EU

Europa
Großbritannien beim Brexit weiter ohne klare Linie

Vor der Brexit-Erklärung von Premierministerin Theresa May morgen im britischen Parlament zeichnet sich kein Ausweg aus der Krise ab. Mitglieder des Parlaments versuchen, den Austrittsprozess über verschiedene Umwege selbst zu steuern. Laut ...

 mehr »
Kein Ausweg aus der Krise: Großbritannien beim Brexit weiter ohne klare Linie
Kein Ausweg aus der Krise
Großbritannien beim Brexit weiter ohne klare Linie

Europa wartet gespannt auf die nächsten Schritte Großbritanniens beim Brexit. Doch nur knapp zwei Monate vor dem geplanten Austritt aus der EU ist noch immer keine Lösung in Sicht. Ein neuer Machtkampf zwischen Regierung und Parlamentariern zeichnet ...

 mehr »
Großbritannien
Britische Abgeordnete wollen Brexit-Entscheidung hinauszögern

Kurz bevor Premierministerin Theresa May dem britischen Parlament an diesem Montag ihren „Plan B“ für den Brexit präsentiert, arbeiten britische Abgeordnete verschiedener Parteien daran, eine Entscheidung hinauszuzögern, berichteten britische ...

 mehr »
Europa
Altmaier: Keine neuen roten Linien beim Brexit ziehen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich dafür ausgesprochen, Großbritannien in der Brexit-Debatte nicht unnötig unter Druck zu setzen. „Ich halte nichts davon, jetzt neue rote Linien zu ziehen. Stattdessen sollten wir den notwendigen ...

 mehr »
Europa
Britische Labour-Partei pocht auf Neuwahl

Noch bevor die britische Premierministerin Theresa May ihren „Plan B“ für den Brexit vorlegt, erneuert die oppositionelle Labour-Partei ihre Forderung nach Neuwahlen. May war im Unterhaus mit ihren Vorstellungen zum EU-Austritt gescheitert, hatte ...

 mehr »
Deutschland
Kramp-Karrenbauer: Kein Nährboden für „Gelbwesten“

Paris (dpa) – Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in Deutschland kein Potenzial für die "Gelbwesten"-Bewegung. Rechts- und Linkspopulisten hätten versucht, die Bewegung auch nach Deutschland zu bringen, doch sie seien damit ...

 mehr »
Deutschland
Spitzenpolitiker rufen Briten zum Exit vom Brexit auf

Mit einem leidenschaftlichen Leserbrief in der Londoner „Times“ haben deutsche Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Briten zum Verbleib in der EU aufgerufen. Die Brexit-Entscheidung werde zwar respektiert, heißt es in dem ...

 mehr »
Deutschland
Deutschland bei schnellem Internet für Firmen im Mittelfeld

Deutschland liegt bei schnellen Internetanbindungen für Unternehmen nur im Mittelfeld der EU-Staaten. Gut die Hälfte aller Firmen hierzulande mit Netzzugang hatte 2018 eine schnelle Online-Verbindung, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die ...

 mehr »
Schweden und Dänemark vorn: Schnelles Internet für Firmen: Deutschland im EU-Mittelfeld
Schweden und Dänemark vorn
Schnelles Internet für Firmen: Deutschland im EU-Mittelfeld

Deutschland liegt bei schnellen Internetanbindungen für Unternehmen nur im Mittelfeld der EU-Staaten. Gut die Hälfte aller Firmen hierzulande mit Netzzugang (51 Prozent) hatte 2018 eine schnelle Online-Verbindung, teilte das Statistische Bundesamt ...

 mehr »
EU-Kommission skeptisch: Altmaier warnt vor Scheitern der Siemens/Alstom-Zugfusion
EU-Kommission skeptisch
Altmaier warnt vor Scheitern der Siemens/Alstom-Zugfusion

Siemens und Alstom wollen ihre Zugsparten zusammenlegen - um damit vor allem dem weltgrößten Zughersteller aus China Paroli bieten zu können. Der Deal aber steht auf der Kippe. Der Wirtschaftsminister findet klare Worte.

 mehr »
Anzeige