EZB

„Whatever it takes“: EZB legt Corona-Notprogramm auf
„Whatever it takes“
EZB legt Corona-Notprogramm auf

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind gewaltig. Nur eine Woche nach der regulären EZB-Sitzung legen Europas Währungshüter nach. Die Notenbank steckt hunderte Milliarden in Anleihen - vorerst.

 mehr »
Anleger reagieren panisch: Fed stemmt sich gegen Coronavirus-Krise
Anleger reagieren panisch
Fed stemmt sich gegen Coronavirus-Krise

Nullzinsen, Anleihekäufe, Notkredite: Die US-Notenbank schnürt wegen der wirtschaftlichen Bedrohung durch die Coronavirus-Ausbreitung ein großes Antikrisenpaket. Doch die Finanzmärkte kann dies nicht beruhigen. Im Gegenteil - die Nervosität der ...

 mehr »
Keine Leitzinssenkung: Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie
Keine Leitzinssenkung
Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie

Europas Währungshüter verschärfen ihren Anti-Krisen-Kurs angesichts der Ausbreitung des Coronavirus erneut. Weitere Anleihenkäufe sollen die schwächelnde Konjunktur stützen. Die Medizin ist umstritten.

 mehr »
Notfallmaßnamen im Gespräch: Reaktion der EZB auf Coronavirus-Krise erwartet
Notfallmaßnamen im Gespräch
Reaktion der EZB auf Coronavirus-Krise erwartet

Die Folgen der Coronavirus-Ausbreitung für die Wirtschaft könnten enorm sein. Die EZB berät am Donnerstag darüber, inwieweit sie helfen kann.

 mehr »
Vergleichsportal zeigt: Immer mehr Banken kassieren Negativzinsen
Vergleichsportal zeigt
Immer mehr Banken kassieren Negativzinsen

Das Geld auf dem Tagesgeldkonto wird weniger statt mehr. Die Zahl der Kreditinstitute steigt, die Negativzinsen an Sparer weitergeben. Es trifft inzwischen nicht mehr nur vermögende Privatkunden.

 mehr »
Kosten für Privatkunden: Vergleichsportal: Trend zu Negativzinsen nimmt Fahrt auf
Kosten für Privatkunden
Vergleichsportal: Trend zu Negativzinsen nimmt Fahrt auf

Das Geld auf dem Tagesgeldkonto wird weniger statt mehr. Die Zahl der Kreditinstitute steigt, die Negativzinsen an Sparer weitergeben. Inzwischen trifft es nicht mehr nur vermögende Privatkunden.

 mehr »
Bundesbank profitiert: EZB-Gewinn erneut gestiegen
Bundesbank profitiert
EZB-Gewinn erneut gestiegen

Der Bundesfinanzminister darf sich freuen: Die EZB steigert wieder ihren Gewinn und der wird auch an die Deutsche Bundesbank weitergegeben.

 mehr »
1,7 Prozent Inflation: Stärkerer Preisauftrieb zu Jahresbeginn
1,7 Prozent Inflation
Stärkerer Preisauftrieb zu Jahresbeginn

Zu Jahresbeginn sind die Preise für Waren und Dienstleistungen in Deutschland wieder stärker gestiegen als zuvor. Das ist ganz im Sinne der Euro-Währungshüter.

 mehr »
Einstieg in den Ausstieg: Bankier: EZB sollte bald raus aus den Negativzinsen
Einstieg in den Ausstieg
Bankier: EZB sollte bald raus aus den Negativzinsen

Europas Währungshüter sind seit Jahren im Krisenmodus. Nun soll auch über Nebenwirkungen des billigen Geldes intensiver diskutiert werden. Das weckt Hoffnungen.

 mehr »
Bundesverdienstkreuz: Steinmeier zeichnet Draghi für Verdienste um Euro aus
Bundesverdienstkreuz
Steinmeier zeichnet Draghi für Verdienste um Euro aus

Ist er der Retter des Euro? Oder der Vernichter von Milliardensummen deutscher Sparer? An der Politik des früheren EZB-Chefs Draghi scheiden sich die Geister. Bundespräsident Steinmeier verleiht ihm das Bundesverdienstkreuz - und findet klare Worte.

 mehr »
Anzeige