Fahrzeugbau

Nachfolge noch unbekannt: Automobilzulieferer Schaeffler verliert Gewinn und Vorstand
Nachfolge noch unbekannt
Automobilzulieferer Schaeffler verliert Gewinn und Vorstand

Autozulieferer haben es schwer: Zoll-Drohungen, ein schwächelndes China und Probleme in Europa machen dem Automarkt zu schaffen. Dazu der Umbau vom Verbrenner zu alternativen Motoren. Der fränkische Hersteller Schaeffler spürt das, will sich aber ...

 mehr »
Automobilindustrie: Schaeffler will 1300 weitere Arbeitsplätze abbauen
Automobilindustrie
Schaeffler will 1300 weitere Arbeitsplätze abbauen

Bereits im März hatte das Unternehmen Maßnahmen getroffen, um einer abkühlenden wirtschaftlichen Lage zu trotzen. Der jetzt stattfindende Stellenabbau wurde bereits damals beschlossen.

 mehr »
Mehr als 1200 Jobs fallen weg: Hersteller der Londoner Boris-Doppeldeckerbusse ist pleite
Mehr als 1200 Jobs fallen weg
Hersteller der Londoner Boris-Doppeldeckerbusse ist pleite

Der Hersteller der als „Boris-Busse“ bekannten Londoner Doppeldecker ist insolvent.

 mehr »
Zulassungsrekord: Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter
Zulassungsrekord
Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter

Beim Urlaub im fahrbaren Heim wollen die Bundesbürger immer seltener auf Komfort verzichten. Das hat Folgen: Durchschnittlich kostete ein neues Reisemobil in diesem Jahr rund 73 500 Euro - 2000 Euro mehr als noch 2018.

 mehr »
Auch Handelsstreit belastet: Continental senkt wegen schwacher Autobranche Geschäftsziele
Auch Handelsstreit belastet
Continental senkt wegen schwacher Autobranche Geschäftsziele

Konjunkturschwäche und Handelsstreit machen deutschen Unternehmen immer mehr zu schaffen. Viele müssen inzwischen ihre Geschäftsziele senken. Jetzt hat es auch den Autozulieferer Continental erwischt.

 mehr »
Trotz heftiger Trump-Kritik: Harley-Davidson schließt Partnerschaft in China
Trotz heftiger Trump-Kritik
Harley-Davidson schließt Partnerschaft in China

Der US-Motorradbauer Harley-Davidson geht trotz der heftigen Kritik von Präsident Donald Trump eine Partnerschaft in China ein.

 mehr »
VW-Tochter: Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen
VW-Tochter
Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen

Im März hatte Volkswagen die Pläne für einen Börsengang der Tochter Traton noch auf Eis gelegt. Nun aber soll es schon bald los gehen. Der Konzern weiß bereits, wie er die Einnahmen nutzen will.

 mehr »
Italien
Aktien von Fiat Chrysler und Renault nach Fusions-Aus unter Druck

Das Aus für die angestrebte Fusion von Fiat Chrysler und Renault stößt Anlegern bitter auf. Die Aktien beider Autobauer mussten herbe Kursverluste einstecken. Fiat Chrysler verloren an der Börse in Mailand zum Handelsauftakt fast 4 Prozent, für ...

 mehr »
Lukratives Mietgeschäft: Campingwagen-Hersteller Knaus Tabbert mit Umsatzrekord
Lukratives Mietgeschäft
Campingwagen-Hersteller Knaus Tabbert mit Umsatzrekord

Deutschland ist im Camping-Fieber. Davon profitiert auch der Fahrzeughersteller Knaus Tabbert.

 mehr »
USA
US-Verkehrsaufsicht untersucht Airbags

Die US-Verkehrsbehörde NHTSA untersucht einen möglicherweise lebensgefährlichen Airbag-Defekt in rund 12,3 Millionen Fahrzeugen. Die Behörde warnte vor der Gefahr, dass die Airbags wegen einer elektrischen Überlastung nicht wie vorgesehen beim ...

 mehr »
Anzeige