Fahrzeugbau

700 Leiharbeiter müssen gehen: Bombardier streicht in Deutschland bis zu 2200 Arbeitsplätze
700 Leiharbeiter müssen gehen
Bombardier streicht in Deutschland bis zu 2200 Arbeitsplätze

Von der Straßenbahn bis zum ICE: Bombardier arbeitet an Zügen aller Größenordnungen, verdient in Deutschland aber kein Geld. Nun werden die Standorte umgekrempelt - mit schmerzhaften Einschnitten.

 mehr »
Bahn
Bombardier streicht in Deutschland bis zu 2200 Arbeitsplätze

Der Zughersteller Bombardier Transportation streicht in Deutschland in den nächsten Jahren bis zu 2200 seiner 8500 Arbeitsplätze. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben, wie das Unternehmen in Hennigsdorf ankündigte.

 mehr »
Bahn
Bombardier streicht in Deutschland bis zu 2200 Arbeitsplätze

Der Zughersteller Bombardier Transportation streicht in Deutschland in den nächsten Jahren bis zu 2200 seiner 8500 Arbeitsplätze. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hennigsdorf ankündigte.

 mehr »
Sorge um Arbeitsplätze: Bombardier-Beschäftigte erwarten Tag der Entscheidung
Sorge um Arbeitsplätze
Bombardier-Beschäftigte erwarten Tag der Entscheidung

Seit einem Dreivierteljahr zittern die Mitarbeiter bei dem Zugbauer, sie fürchten eine zweite Welle des Personalabbaus. An diesem Donnerstag tagt der Aufsichtsrat - Ausgang ungewiss.

 mehr »
Superzug vibriert: Bahn hat Technikproblem mit neuen ICE-Zügen
Superzug vibriert
Bahn hat Technikproblem mit neuen ICE-Zügen

Berlin (dpa) - Die neuen ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren noch nicht einwandfrei. Bei den beiden Zügen im Probebetrieb sei ein „hochfrequentes Vibrieren“ festgestellt worden, teilte die Bahn mit.

 mehr »
Weltweit 5000 Jobs streichen: Bombardier-Aufsichtsrat treibt Umbau voran
Weltweit 5000 Jobs streichen
Bombardier-Aufsichtsrat treibt Umbau voran

Ende Juni sollen die Beschäftigten von Bombardier mehr wissen: Dann sollen Eckpunkte vorliegen, wie es mit ihren Arbeitsplätzen weitergeht. Der Aufsichtsrat sieht Arbeitgeber und Arbeitnehmer gefordert.

 mehr »
Accell und Pon: Fusion der Fahrradbauer geplatzt
Accell und Pon
Fusion der Fahrradbauer geplatzt

Die niederländischen Hersteller Pon und Accell wollten sich zum größten Fahrradbauer der Welt zusammenschließen. Doch die Gespräche scheitern am Geld.

 mehr »
Bloomberg-Bericht: Zugsparten von Siemens und Bombardier vor Fusion?
Bloomberg-Bericht
Zugsparten von Siemens und Bombardier vor Fusion?

Siemens und der kanadische Bombardier-Konzern sprechen Kreisen zufolge über eine Fusion ihrer Zugsparten. Ein gemeinsames Unternehmen könnte mit mehr als 10 Milliarden Euro bewertet werden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung ...

 mehr »
1000 Beschäftigte protestieren: Belegschaft empört über mögliche Entlassungen bei Bombardier
1000 Beschäftigte protestieren
Belegschaft empört über mögliche Entlassungen bei Bombardier

Sie brachten hunderte Luftballons nach Berlin - Symbol für "heiße Luft", die das Management von sich gebe: Die Beschäftigten von Bombardier kämpfen um ihre Arbeitsplätze. Der Ausgang: ungewiss.

 mehr »
Kritik an "Kahlschlagpolitik": Gewerkschaft protestiert gegen Stellenabbau bei Bombardier
Kritik an "Kahlschlagpolitik"
Gewerkschaft protestiert gegen Stellenabbau bei Bombardier

Berlin (dpa) - Im Streit um den geplanten Stellenabbau bei Bombardier Transportation kommen Arbeitgeber und Gewerkschaft offenbar auf keinen gemeinsamen Nenner. "Die Sorge ist groß, dass trotz alternativer Konzepte der geplante Stellenabbau ...

 mehr »
Anzeige