Fahrzeugbau

Noch keine Rettung in Sicht: Beschäftigte von Fahrrad-Hersteller Mifa demonstrieren
Noch keine Rettung in Sicht
Beschäftigte von Fahrrad-Hersteller Mifa demonstrieren

Bei dem angeschlagenen Fahrradhersteller Mifa ist noch kein Investor in Sicht. Es würden aber mit mehreren Interessenten Gespräche geführt, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther nach einer Betriebsversammlung. An dieser nahm auch ...

 mehr »
Kredite ausgeblieben: Rückschlag bei Mifa-Rettung
Kredite ausgeblieben
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs stehen auf dem Spiel.

 mehr »
Spitzentreffen in Berlin: Keine Entscheidung für Bombardier-Beschäftigte
Spitzentreffen in Berlin
Keine Entscheidung für Bombardier-Beschäftigte

Die Unsicherheit bleibt: Wo und wie stark der Zugbauer in Deutschland Stellen streicht, ist weiter unklar. Besonders an den großen Standorten im Osten herrscht Unruhe.

 mehr »
Kein Zerschlagungsverfahren: Fahrradhersteller Mifa soll neu aufgestellt werden
Kein Zerschlagungsverfahren
Fahrradhersteller Mifa soll neu aufgestellt werden

Trotz eines neuen Werkes lief bei Mifa nicht alles rund. Auch mit viel Geld hat eine Unternehmerfamilie es nicht richten können. Nun sind Sanierungsexperten an dem Fahrradhersteller dran.

 mehr »
Finanzielle Probleme: Fahrradbauer Mifa beantragt erneut Insolvenz
Finanzielle Probleme
Fahrradbauer Mifa beantragt erneut Insolvenz

Mifa, einer der größten Fahrradhersteller Europas, kämpft schon länger mit finanziellen Problemen. Nun kommt für das Unternehmen aus Sachsen-Anhalt die zweite Insolvenz innerhalb von gut zwei Jahren.

 mehr »
Anzeige