Fake News

Interessanter als die Wahrheit: Fakes nach Volkmarsen: Wie sich Falschnachrichten verbreiten
Interessanter als die Wahrheit
Fakes nach Volkmarsen: Wie sich Falschnachrichten verbreiten

Die Behörden sind noch mitten in ihren Ermittlungen - und schon sprießen Falschnachrichten im Netz. Wie jetzt in Volkmarsen haben kurz nach einer Tat Fake News Hochkonjunktur. Doch warum?

 mehr »
Fake News und Verschwörungen: WHO kämpft gegen absurde Coronavirus-Gerüchte
Fake News und Verschwörungen
WHO kämpft gegen absurde Coronavirus-Gerüchte

Die Gerüchteküche über das Coronavirus Sars-CoV-2 brodelt, mit teils abstrusen Pseudo-Studien und Verschwörungstheorien. Die Weltgesundheitsorganisation müht sich, gegenzusteuern.

 mehr »
Falsche Posts werden gelöscht: Coronavirus: Facebook geht härter gegen Fakenews vor
Falsche Posts werden gelöscht
Coronavirus: Facebook geht härter gegen Fakenews vor

Pseudo-Heilmittel, Zaubertränke und unseriöse Gesundheitstipps haben seit Ausbruch des Coronavirus im Netz Konjunktur. Facebook will gegen die wachsende Flut von Falschnachrichten jetzt aktiv vorgehen.

 mehr »
Regierungskritischer Blog: Fake-News-Gesetz in Singapur: Facebook berichtigt Beitrag
Regierungskritischer Blog
Fake-News-Gesetz in Singapur: Facebook berichtigt Beitrag

Um einem umstrittenen Gesetz gegen die Verbreitung vermeintlich falscher Nachrichten („Fake News“) im Internet in Singapur Folge zu leisten, hat Facebook einen von der Regierung beanstandeten Nutzerbeitrag mit einem Berichtigungshinweis versehen.

 mehr »
Hohes Vertrauen in ARD und ZDF: Jeder Vierte wirft den Medien gezielte Manipulation vor
Hohes Vertrauen in ARD und ZDF
Jeder Vierte wirft den Medien gezielte Manipulation vor

Trotz der „Lügenpresse“-Debatten vertraut ein großer Teil der Menschen in Deutschland einer Studie zufolge weiter den etablierten Medien, es hat sich aber auch ein fester Kern an Kritikern herausgebildet.

 mehr »
„Hate Speech“: 98 Prozent der Internet-Nutzer lehnen Beleidigungen ab
„Hate Speech“
98 Prozent der Internet-Nutzer lehnen Beleidigungen ab

Im Internet herrscht ein rauer Ton: Es wird beschimpft, beleidigt und gezielt gelogen. Eine Studie bringt nun ans Licht: Fast niemandem gefällt dies, die Ablehnung ist nahezu einhellig. Eine Altersgruppe zeigt sich jedoch vergleichsweise abgebrüht.

 mehr »
Desinformation im Netz: Facebook: Weitere gefälschte Accounts aus dem Iran gelöscht
Desinformation im Netz
Facebook: Weitere gefälschte Accounts aus dem Iran gelöscht

Facebook hat erneut mehrere Hundert gefälschte Accounts und Seiten gelöscht, die nach Angaben des Online-Netzwerks mit dem Iran verbunden waren.

 mehr »
Gegen Fake News: WhatsApp beschränkt Weiterleitungsfunktion
Gegen Fake News
WhatsApp beschränkt Weiterleitungsfunktion

WhatsApp will keine Schleuder mehr für massenweise Fake News sein - und schränkt die Weiterleitungsfunktion für Nutzer massiv ein. Der Dienst soll wieder dem privaten Austausch vorbehalten bleiben.

 mehr »
Journalistin Pörzgen über Trump und Fake News: „Einer Demokratie unwürdig“
Journalistin Pörzgen über Trump und Fake News
„Einer Demokratie unwürdig“

„You are Fake News!“ Mit Frontalangriffen wie diesen mache Donald Trump kritische Medien zum Hassobjekt, meint die Journalistin Gemma Pörzgen. Am 23. Januar ist sie mit einem Vortrag in Delmenhorst zu Gast.

 mehr »
Medienkompetenz: Jugendliche fordern schulische Aufklärung über Fake News
Medienkompetenz
Jugendliche fordern schulische Aufklärung über Fake News

Mindestens einmal pro Woche stoßen Jugendliche hierzulande laut einer aktuellen Studie in sozialen Medien auf Fake News und Hassrede, knapp ein Fünftel sogar täglich.

 mehr »
Anzeige