Fake News

Hohes Vertrauen in ARD und ZDF: Jeder Vierte wirft den Medien gezielte Manipulation vor
Hohes Vertrauen in ARD und ZDF
Jeder Vierte wirft den Medien gezielte Manipulation vor

Trotz der „Lügenpresse“-Debatten vertraut ein großer Teil der Menschen in Deutschland einer Studie zufolge weiter den etablierten Medien, es hat sich aber auch ein fester Kern an Kritikern herausgebildet.

 mehr »
„Hate Speech“: 98 Prozent der Internet-Nutzer lehnen Beleidigungen ab
„Hate Speech“
98 Prozent der Internet-Nutzer lehnen Beleidigungen ab

Im Internet herrscht ein rauer Ton: Es wird beschimpft, beleidigt und gezielt gelogen. Eine Studie bringt nun ans Licht: Fast niemandem gefällt dies, die Ablehnung ist nahezu einhellig. Eine Altersgruppe zeigt sich jedoch vergleichsweise abgebrüht.

 mehr »
Desinformation im Netz: Facebook: Weitere gefälschte Accounts aus dem Iran gelöscht
Desinformation im Netz
Facebook: Weitere gefälschte Accounts aus dem Iran gelöscht

Facebook hat erneut mehrere Hundert gefälschte Accounts und Seiten gelöscht, die nach Angaben des Online-Netzwerks mit dem Iran verbunden waren.

 mehr »
Gegen Fake News: WhatsApp beschränkt Weiterleitungsfunktion
Gegen Fake News
WhatsApp beschränkt Weiterleitungsfunktion

WhatsApp will keine Schleuder mehr für massenweise Fake News sein - und schränkt die Weiterleitungsfunktion für Nutzer massiv ein. Der Dienst soll wieder dem privaten Austausch vorbehalten bleiben.

 mehr »
Journalistin Pörzgen über Trump und Fake News: „Einer Demokratie unwürdig“
Journalistin Pörzgen über Trump und Fake News
„Einer Demokratie unwürdig“

„You are Fake News!“ Mit Frontalangriffen wie diesen mache Donald Trump kritische Medien zum Hassobjekt, meint die Journalistin Gemma Pörzgen. Am 23. Januar ist sie mit einem Vortrag in Delmenhorst zu Gast.

 mehr »
Medienkompetenz: Jugendliche fordern schulische Aufklärung über Fake News
Medienkompetenz
Jugendliche fordern schulische Aufklärung über Fake News

Mindestens einmal pro Woche stoßen Jugendliche hierzulande laut einer aktuellen Studie in sozialen Medien auf Fake News und Hassrede, knapp ein Fünftel sogar täglich.

 mehr »
Neuer Verhaltenskodex
Facebook, Google & Co geloben mehr Einsatz gegen Fake News

Online-Riesen wie Facebook und Google wollen stärker gegen Falschinformationen im Netz vorgehen. Einen entsprechenden Verhaltenskodex unterzeichneten die Unternehmen auf freiwilliger Basis, wie die EU-Kommission mitteilte.

 mehr »
Nach massiver Kritik: Kampf gegen „Fake News“: Facebook lässt Nutzer bewerten
Nach massiver Kritik
Kampf gegen „Fake News“: Facebook lässt Nutzer bewerten

Facebook greift im Kampf gegen gefälschte Nachrichten nun auch zu einem Bewertungssystem für die Vertrauenswürdigkeit seiner Nutzer. Das sagte die zuständige Managerin Tessa Lyons der „Washington Post“.

 mehr »
Landesweite Leitartikel: US-Zeitungen vs. Trump: „Journalisten sind nicht der Feind“
Landesweite Leitartikel
US-Zeitungen vs. Trump: „Journalisten sind nicht der Feind“

„Wir sind nicht der Feind des Volkes. Wir sind das Volk.“ 350 US-Medien wehren sich in einer beispiellosen Aktion gegen die täglichen Vorwürfe von US-Präsident Trump.

 mehr »
Messenger-Dienste: Kampf gegen „Fake News“ - Neuerungen bei Whatsapp
Messenger-Dienste
Kampf gegen „Fake News“ - Neuerungen bei Whatsapp

Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger weiterleiten.

 mehr »
     
  • 1
  •