Feminismus

Mit 78 Jahren: Australische Sängerin Helen Reddy gestorben
Mit 78 Jahren
Australische Sängerin Helen Reddy gestorben

Mit der feministischen Hymne „I am Woman“ gelang Helen Reddy ein Welthit. Jetzt ist die Sängerin und Aktivistin im Alter von 78 Jahren gestorben.

 mehr »
Rapperin: Sookee: Nicht jede Frau auf der Bühne stärkt den Feminismus
Rapperin
Sookee: Nicht jede Frau auf der Bühne stärkt den Feminismus

Rapperin Sookee hört auf. Als Musikerin und Feministin macht sie aber weiter. Einige Rap-Kolleginnen findet sie „schwierig“.

 mehr »
Weihnachtsklassiker Reloaded: Miley Cyrus singt feministische Version von „Santa Baby“
Weihnachtsklassiker Reloaded
Miley Cyrus singt feministische Version von „Santa Baby“

Miley Cyrus nutzt die Weihnachtszeit für klare Statements. Nach ihrer Coversion von John Lennons Antikriegslied „(Happy Xmas) War Is Over“, hat die Sängerin jetzt „Santa Baby“ in ein neues Gewand gekleidet.

 mehr »
Jubiläum: Kreuzberger Traditionsclub „SO36“ wird 40
Jubiläum
Kreuzberger Traditionsclub „SO36“ wird 40

1978 öffnete der Club „SO36“ seine Pforten. Mittlerweile ist er eine Kreuzberger Institution der Alternativkultur. Heute feiert das Lokal sein 40-jähriges Jubliäum.

 mehr »
Deneuve entschuldigt sich bei Opfern sexueller Gewalt

Filmstar Catherine Deneuve hat sich nach ihrer umstrittenen Kritik an Folgen der #MeToo-Debatte bei den Opfern sexueller Gewalt persönlich entschuldigt. In der Zeitung „Liberation“ wandte sie sich direkt an die Opfer: „Ich grüße alle Opfer dieser ...

 mehr »
: Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte in Frankreich an
Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte in Frankreich an

Mit rund 100 Frauen hat Film-Diva Catherine Deneuve in der #MeToo-Debatte vor einem „Klima einer totalitären Gesellschaft“ gewarnt. Sofort regte sich heftiger Protest.

 mehr »
: Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte an
Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte an

Auch in Frankreich wird über #MeToo debattiert. Catherine Deneuve gerät jetzt ins Kreuzfeuer.

 mehr »
Gleichberechtigung: Stella McCartney: Bye Bye Geschlechterklischees
Gleichberechtigung
Stella McCartney: Bye Bye Geschlechterklischees

Die britische Modedesignerin möchte in Zukunft nicht mehr zwischen Mädchen- und Jungenkollektionen unterscheiden.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige