Ferrari

Formel 1: Bitterer Trainingstag: Kein Freispruch für Vettel
Formel 1
Bitterer Trainingstag: Kein Freispruch für Vettel

Nach dem Frust von Kanada setzt es für Sebastian Vettel in Frankreich die nächste Enttäuschung. Im Formel-1-Training ist Mercedes wieder deutlich schneller. Und auch der Kampf um den aberkannten Sieg von Montréal ist endgültig gescheitert.

 mehr »
Deutschland
Rennkommissare bestätigen Kanada-Strafe für Vettel

Sebastian Vettel erhält den Sieg beim Formel-1-Rennen in Kanada nicht zurück. Die Rennkommissare des Weltverbands FIA wiesen nach einer Anhörung in Le Castellet den Antrag von Ferrari auf Neubewertung der umstrittenen Situation beim Grand Prix in ...

 mehr »
Formel 1: Mensch Vettel: Ferrari-Pilot zwischen den Extremen
Formel 1
Mensch Vettel: Ferrari-Pilot zwischen den Extremen

Frisch verheiratet steht Sebastian Vettel beim Formel-1-Gastspiel in Frankreich voll im Mittelpunkt. Im Streitfall um seine Kanada-Strafe zeigen sich die Stärken und Schwächen des Ferrari-Piloten.

 mehr »
Motorsport-Weltverband: Ehemann Vettel hofft auf Gnade: FIA bittet zur Anhörung
Motorsport-Weltverband
Ehemann Vettel hofft auf Gnade: FIA bittet zur Anhörung

Hat Ferrari im Streitfall um den aberkannten Kanada-Sieg von Sebastian Vettel wirklich neue Beweise? Der Weltverband lädt zu einer Anhörung. Das Formel-1-Wochenende in Frankreich wird vorerst zur Nebensache, zumal Vettel ein privates Geheimnis ...

 mehr »
Großer Preis von Frankreich: In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag
Großer Preis von Frankreich
In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag

Nach dem Eklat von Kanada kehrt Sebastian Vettel zurück auf die Formel-1-Rennstrecke. In Frankreich muss Ferrari die nächste Enttäuschung fürchten.

 mehr »
Formel 1 in Le Castellet: Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme
Formel 1 in Le Castellet
Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Sebastian Vettels Ferrari-Team setzt beim Rennen in Frankreich nur begrenzte Hoffnungen in sein leicht überholtes Auto.

 mehr »
Rennen in Montréal: Ferrari fragt „Recht auf Überprüfung“ von Vettel-Strafe an
Rennen in Montréal
Ferrari fragt „Recht auf Überprüfung“ von Vettel-Strafe an

Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel in Montréal gibt Ferrari nicht auf. Der italienische Formel-1-Rennstall schöpft weitere Mittel aus.

 mehr »
Italien
Ferrari: Kein Einspruch gegen Kanada-Strafe für Vettel

Ferrari verzichtet nun doch auf einen förmlichen Protest gegen die Fünf-Sekunden-Strafe für Sebastian Vettel beim Großen Preis von Kanada. Das sagte eine Ferrari-Sprecherin. Vettel war in der 48. Runde des Rennens in Führung liegend nach einem ...

 mehr »
Großen Preis von Kanada: Verzicht auf Protest - Ferrari kämpft weiter um Vettel-Sieg
Großen Preis von Kanada
Verzicht auf Protest - Ferrari kämpft weiter um Vettel-Sieg

Ferrari verzichtet nun doch auf einen förmlichen Protest gegen die Strafe für Sebastian Vettel, die ihn den Sieg in Kanada kostete. Die Scuderia will nun auf anderem Wege die Rennkommissare zum Umdenken bewegen.

 mehr »
Ferrari-Star: Vettels Entfremdung von der Formel 1: „Ich bin ein Purist“
Ferrari-Star
Vettels Entfremdung von der Formel 1: „Ich bin ein Purist“

Sebastian Vettel und die Formel 1 stecken im Beziehungsstress. Der Ferrari-Star rechnet nach dem Grand Prix von Kanada mit der modernen Motorsport-Königsklasse ab. Wo ist die PS-Liebe auf der Strecke geblieben? Wie lange kann das gut gehen?

 mehr »
Anzeige