FIFA

Schweiz
FIFA-Chefermittler in der Schweiz „vorsorglich“ suspendiert

In der Schweiz ist ein zweiter Staatsanwalt nach Vorwürfen im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den Fußball-Weltverband suspendiert worden. Der Chefermittler für Wirtschaftsdelikte, Olivier Thormann, sei von Bundesanwalt Michael Lauber ...

 mehr »
FIFA-Boss: Infantino geht in Offensive: „Kein Franke verschwunden“
FIFA-Boss
Infantino geht in Offensive: „Kein Franke verschwunden“

Ethik-Kungelei? Absprachen zugunsten von superreichen Top-Clubs? Nicht mit mir, behauptet Gianni Infantino. Der FIFA-Chef fühlt sich als Zielscheibe unsachlicher Kritik. Seine umstrittenen Mega-Projekte will er vorantreiben - im März sollen ...

 mehr »
Fußball-Weltverband: Gegenangriff: FIFA attackiert Infantino-Kritiker
Fußball-Weltverband
Gegenangriff: FIFA attackiert Infantino-Kritiker

Verdeckte Absprachen mit Topclubs? Einflussnahme auf den FIFA-Ethikcode? Die Vorwürfe gegen Gianni Infantino weist der Fußball-Weltverband deutlich zurück. Doch die Zweifel an der Unabhängigkeit von wichtigen Gremien im Weltfußball wachsen.

 mehr »
International
schließen X
Bisher 1 Kommentar

FIFA-Präsident Gianni Infantino rechnet damit, dass bei einem angeblichen Hacker-Angriff gegen den Fußball-Weltverband auch persönliche Informationen von ihm betroffen gewesen sind. „Mein Job beinhaltet Diskussion, Dokumente auszutauschen, Entwürfe, ...

 mehr »
International
Hackerangriff auf Fußball-Weltverband FIFA - Ausmaße unklar

Der Fußball-Weltverband FIFA ist nach eigenen Angaben Ziel einer Hacker-Attacke geworden. In einer Mitteilung, aus der die Nachrichtenagentur AP zitierte, verurteilte die FIFA den Angriff und zeigte sich besorgt darüber, dass illegal auf einige ...

 mehr »
International
FIFA vertagt Reform-Pläne

Im millionenschweren Machtkampf um die umstrittene Reform der Club-WM und die Einführung einer neuen globalen Nations League ist die Entscheidung vertagt worden. Das FIFA-Council beschloss in nur die Einrichtung einer Task Force, wie Präsident ...

 mehr »
Topmanagement fehlt: Ex-FIFA-Boss Blatter sieht Führungsschwäche im Weltsport
Topmanagement fehlt
Ex-FIFA-Boss Blatter sieht Führungsschwäche im Weltsport

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat dem Fußball-Weltverband und dem Internationalen Olympischen Komitee eine unprofessionelle Führung vorgeworfen.

 mehr »
Weltfußballer-Wahl: Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi
Weltfußballer-Wahl
Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es ...

 mehr »
Weltfußballer-Wahl: Modric dankt jedem - Messi gibt Ronaldo Stimme
Weltfußballer-Wahl
Modric dankt jedem - Messi gibt Ronaldo Stimme

Kroatiens Vize-Weltmeister Luka Modric feiert als Weltfußballer sein persönliches Triple. Auch von Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Kapitän Manuel Neuer bekommt er Stimmen. Ein deutscher Profi wird geehrt.

 mehr »
Großbritannien
Kroate Modric ist Weltfußballer des Jahres

London (dpa) - Der Kroate Luka Modric ist erstmals Weltfußballer des Jahres. Der 33-Jährige von Real Madrid setzte sich bei der FIFA-Gala am Montag in London vor dem Portugiesen Cristiano Ronaldo und dem Ägypter Mohamed Salah durch. Nach je fünf ...

 mehr »