Fischerei

„Handlungsbedarf ist akut“: Zeitplan für EU-Agrar-Reform nimmt Konturen an
„Handlungsbedarf ist akut“
Zeitplan für EU-Agrar-Reform nimmt Konturen an

Die Agrar-Subventionen sind der größte Posten im EU-Budget. Gleichzeitig ist die Landwirtschaft für einen großen Teil der EU-Treibhausgasemissionen verantwortlich. Forscher und Umweltschützer sehen Reformbedarf und mahnen zur Eile. Doch es gibt ...

 mehr »
Keine Einigung: Möglicher Brexit-Pakt kann nicht mehr ratifiziert werden
Keine Einigung
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die Unterhändler mühen sich verbissen um ein Handelsabkommen der Europäischen Union mit Großbritannien. Doch wieder wurde eine Frist gerissen. Ist nun alles zu spät?

 mehr »
Handelspakt: Brexit: Gespräche über Fischerei stecken fest
Handelspakt
Brexit: Gespräche über Fischerei stecken fest

Seit Monaten diskutieren die Brexit-Unterhändler immer dieselben Knackpunkte. Bewegung? Gibt es kaum. Fristen? Schon viele gerissen. Nun hat das Europarlament einen Stichtag genannt - und die Gespräche haben sich offenbar auf einen Punkt ...

 mehr »
Ausfälle bei Nordseekrabben: Ostseefischerei in größter Krise
Ausfälle bei Nordseekrabben
Ostseefischerei in größter Krise

Die Fischerei ist schon lange kein Beruf mehr, der den Menschen eine zukunftssichere Perspektive bieten kann. Doch nun wird es an der Ostsee besonders kritisch. Auch an der Nordsee muss mit Einbrüchen gerechnet werden.

 mehr »
Telefonat auf Spitzenebene: Brexit-Handelspakt: Immer noch großer Streit um den Fisch
Telefonat auf Spitzenebene
Brexit-Handelspakt: Immer noch großer Streit um den Fisch

Das EU-Parlament will ein Handelsabkommen bis spätestens Sonntag auf dem Tisch liegen haben. Aber auch nach einem weiteren Telefonat auf Spitzenebene wird klar: Man ist noch längst nicht am Ziel.

 mehr »
Vorläufige Regelung: Fangquoten für die Nordsee stehen
Vorläufige Regelung
Fangquoten für die Nordsee stehen

Die EU-Verhandlungen über die Fischfangquoten sind traditionell umkämpft. Die anhaltenden Brexit-Gespräche haben es in diesem Jahr zusätzlich kompliziert gemacht.

 mehr »
Agrarminister in Brüssel: EU-Verhandlungen über Nordsee-Fangquoten stocken
Agrarminister in Brüssel
EU-Verhandlungen über Nordsee-Fangquoten stocken

Dürfen Fischer aus EU-Staaten bald nicht mehr in britischen Gewässern fischen? Weil es in den Brexit-Verhandlungen immer noch keine Entscheidung gibt, ist das völlig unklar. Die EU-Staaten verhandeln dennoch mit langem Atem über die Fangquoten für ...

 mehr »
EU-Fischereiminister: Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben
EU-Fischereiminister
Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben

Die Fischfangquoten für 2021 reichen für die Ostseefischer nicht zum überleben, schätzte ein Verbandssprecher ein. Fangstopps wären erst recht das Ende des Fischereinhandwerks.

 mehr »
Bestände sollen sich erholen: Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten
Bestände sollen sich erholen
Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten

Die Ostsee wurde jahrelang überfischt und die Folgen zeigen sich immer deutlicher: Die Bestände insbesondere von Dorsch und Hering gehen immer weiter zurück. Nun sollen sie sich Dank reduzierter Fangquoten erholen dürfen.

 mehr »
Corona-Krise: Verbraucher kaufen deutlich mehr Fischkonserven
Corona-Krise
Verbraucher kaufen deutlich mehr Fischkonserven

Verbraucher kaufen mehr Konserven, geschlossene Restaurants fallen als Kunden weg: Die Folgen der Corona-Krise zeigen sich auch bei der Fischwirtschaft. Umweltschützer betrachten den Fischkonsum in Deutschland mit Sorge.

 mehr »
Anzeige