Fischerei

Marine Stewardship Council: Fischgenuss mit gutem Gewissen? MSC-Siegel wird 20 Jahre alt
Marine Stewardship Council
Fischgenuss mit gutem Gewissen? MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kritische Stimmen nicht aus.

 mehr »
Nordkorea
Nordkorea: Freilassung von südkoreanischen Fischern

Die in Nordkorea seit einer Woche festgehaltene Besatzung eines südkoreanischen Fischkutters soll wieder freikommen. Die Regierung in Pjöngjang habe dies aus humanitären Gründen beschlossen, meldete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur ...

 mehr »
Preise
Nordsee-Krabben werden wieder billiger

Krabbenfreunde können aufatmen: Nach einem schlechten Jahr und sehr hohen Preisen für Nordsee-Krabben sind die Fänge in diesem Herbst wieder besser und die Preise sinken. Das teilte der Verband der Deutschen Kutter- und Küstenfischer in Hamburg mit. ...

 mehr »
Gute Fänge: Preise für Nordsee-Krabben fallen
Gute Fänge
Preise für Nordsee-Krabben fallen

Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief „Sebastian“ Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und die Preise fallen.

 mehr »
Mehr Sprotte, weniger Hering: Einigung auf Ostsee-Fangquoten 2018
Mehr Sprotte, weniger Hering
Einigung auf Ostsee-Fangquoten 2018

Hohe Fangmengen oder sicherer Erhalt der Fischbestände? Bei den Verhandlungen zum EU-Fischfang in der Ostsee galt es einen Mittelweg zu finden. Ein bestimmter Fisch sorgte diesmal noch zusätzlich für Unstimmigkeiten.

 mehr »
Fischerei
Kreise: EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee

Nach rund 20-stündigen Verhandlungen haben sich die EU-Minister am Morgen nach Angaben aus EU-Diplomatenkreisen auf einen Kompromiss für die Fischfangquoten in der Ostsee im kommenden Jahr verständigt. Die für Deutschland wichtigen Heringsbestände ...

 mehr »
Kampf um die Quote: EU-Fischereiminister ringen um Fangmengen
Kampf um die Quote
EU-Fischereiminister ringen um Fangmengen

Hohe Fangmengen oder sicherer Erhalt der Fischbestände? Bei den Verhandlungen zum EU-Fischfang in der Ostsee gilt es einen Mittelweg zu finden. Ein bestimmter Fisch könnte diesmal noch zusätzlich für Aufregung sorgen.

 mehr »
Barsch, Hecht und Zander: Hoch-Zeit auf dem Wasser: Geführte Angeltouren an der Ostsee
Barsch, Hecht und Zander
Hoch-Zeit auf dem Wasser: Geführte Angeltouren an der Ostsee

Im Herbst können Angler auf Raubfischzug gehen: Barsch, Hecht und Zander sind jetzt besonders beißfreudig. Dorsche lassen sich an der Küste teilweise vom Ufer aus fangen. An der Ostsee gibt es sogar geführte Angeltouren für Touristen.

 mehr »
Umwelt
Japans Walfänger kehren mit erhoffter Beute zurück

Ungeachtet internationaler Proteste haben Japans Walfänger im Nordwest-Pazifik wieder Wale getötet. Wie geplant harpunierten die Jäger 177 Meeressäuger - offiziell zu „wissenschaftlichen Zwecken“. Auf der diesjährigen Abschussliste standen 43 ...

 mehr »
Auswirkungen auf Ökosystem: Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Auswirkungen auf Ökosystem
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen

Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch zurückgehen.

 mehr »
Anzeige