Flüchtlinge

EU
Ausschreitungen in Migrantenlager auf Samos

Im völlig überfüllten Migrantenlager der griechischen Insel Samos ist es am Abend zu Schlägereien zwischen Migranten aus Syrien und Afghanistan gekommen. Mindestens drei Menschen sollen durch Messerstiche verletzt worden sein. Weitere acht Menschen ...

 mehr »
Griechenland
schließen X
Bisher 1 Kommentar

In der Ägäis haben 241 Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln oder zum griechischen Festland übergesetzt. Vor der Hafenstadt Alexandroupolis griff die griechische Küstenwache in der Nacht 45 Migranten auf. Vor den Inseln Lesbos, Limnos ...

 mehr »
Migration
Übergangslösung für Seenotrettung weiter nicht in Sicht

Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer vorangetriebene Übergangslösung zur Rettung von Bootsmigranten kommt kaum voran. Bei einem EU-Innenministertreffen in Luxemburg schloss sich kein Staat offiziell der Einigung von vor zwei Wochen an. Einige ...

 mehr »
Migration
Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran

Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer verhandelte Übergangslösung zur Rettung von Bootsflüchtlingen kommt kaum voran. Bei einem EU-Innenministertreffen in Luxemburg schloss sich kein Staat offiziell der Einigung von vor zwei Wochen an, wie der ...

 mehr »
Migration
Seehofer wirbt für Malta-Einigung zur Seenotrettung

Innenminister Horst Seehofer hat bei einem Treffen mit EU-Kollegen für Unterstützung einer Übergangslösung zur Seenotrettung geworben - die Erwartungen aber gedämpft. Es gehe darum, den anderen EU-Staaten die Malta-Vereinbarung vorzustellen, sagte ...

 mehr »
Ministertreffen in Luxemburg: Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran
Ministertreffen in Luxemburg
Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran

Noch vor zwei Wochen war Innenminister Seehofer optimistisch, dass es bei der EU-Seenotrettung endlich Fortschritt gibt. Beim Treffen mit seinen EU-Kollegen zeigt sich jedoch: Ganz so schnell geht es nicht.

 mehr »
Innenministerium dämpft die Erwartungen: Seehofer sucht Mitstreiter für Lösung zur Seenotrettung
Innenministerium dämpft die Erwartungen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Vor zwei Wochen hat Innenminister Seehofer sich mit drei anderen EU-Ländern auf eine Übergangslösung zur Verteilung von Bootsmigranten geeinigt. Zur Umsetzung braucht es aber noch weitere Staaten.

 mehr »
Europa
Seenotrettung: Seehofer sucht Verbündete

Bundesinnenminister Horst Seehoferwill bei seinen EU-Kollegenheute für eine Übergangslösung zur Seenotrettung werben. Zusammen mit den Innenministern aus Frankreich, Italien und Malta hatte er kürzlich im maltesischen Vittoriosa eine ...

 mehr »
Flüchtlinge
Zahl der Asylbewerber sinkt

In den ersten neun Monaten dieses Jahres haben deutlich weniger Menschen in Deutschland einen Asylantrag gestellt als im gleichen Zeitraum 2018. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, bemühten sich bis Ende September etwa 110 000 Menschen um eine ...

 mehr »
Flüchtlinge
Viele tote Bootsflüchtlinge vor Lampedusa befürchtet

Mindestens 13 Migranten sind bei einem Bootsunglück vor der italienischen Insel Lampedusa ums Leben gekommen, es gibt viele Vermisste. Die geborgenen Leichen seien alle von Frauen, sagte ein Sprecher der Küstenwache. Das überladene Schiff hatte sich ...

 mehr »
Anzeige