Florian Kohfeldt

SV Werder Bremen: Muskelfaseriss in der Wade: Toprak fällt mehrere Wochen aus
SV Werder Bremen
Muskelfaseriss in der Wade: Toprak fällt mehrere Wochen aus

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss für mehrere Wochen auf seinen Abwehrchef Ömer Toprak verzichten.

 mehr »
Bundesliga: Werder braucht Punkte gegen Leipzig
Bundesliga
Werder braucht Punkte gegen Leipzig

Gleich zweimal spielt Werder Bremen in diesem Monat gegen RB Leipzig. Das DFB-Pokal-Halbfinale am 30. April spielt für Trainer Florian Kohfeldt vor dem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) aber noch keine Rolle.

 mehr »
Bundesliga: Bremen befreit, Bielefeld stockt: Konkurrenz kann durchatmen
Bundesliga
Bremen befreit, Bielefeld stockt: Konkurrenz kann durchatmen

Gute Nachricht für Mainz, Berlin, Köln, Augsburg und sogar Schalke. Arminia Bielefeld kommt im Abstiegskampf nicht voran. Nach der Bremer Quasi-Rettung verdichtet sich das Keller-Feld.

 mehr »
Bundesliga-Nachholspiel: Kohfeldt warnt: „Saison ist danach nicht zu Ende“
Bundesliga-Nachholspiel
Kohfeldt warnt: „Saison ist danach nicht zu Ende“

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat davor gewarnt, die Bedeutung des Nachholspiels bei Armina Bielefeld zu überhöhen.

 mehr »
Bundesliga: Köln gegen Bremen: Hector-Comeback und ein später Ausgleich
Bundesliga
Köln gegen Bremen: Hector-Comeback und ein später Ausgleich

Das Spiel des 1. FC Köln war gegen Bremen deutlich besser anzusehen als in den vorherigen Wochen. Beinahe hätte der FC trotzdem die achte Niederlage im zwölften Heimspiel kassiert. Doch dann kam Hector.

 mehr »
24. Spieltag: Hector rettet bei Comeback Köln einen Punkt gegen Werder
24. Spieltag
Hector rettet bei Comeback Köln einen Punkt gegen Werder

Immer wieder wurde Jonas Hector von Verletzungen zurückgeworfen. Wie wichtig der Ex-Nationalspieler für das Kölner Spiel ist, zeigt er bei seinem Comeback gegen Bremen. Kurz nach seiner Einwechslung rettet er dem FC einen Punkt.

 mehr »
SV Werder Bremen: Kohfeldt zu Image der Betreuer: So nicht stehen lassen
SV Werder Bremen
Kohfeldt zu Image der Betreuer: So nicht stehen lassen

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat sich gegen das schlechte Image seiner Teammanager und -betreuer gewehrt.

 mehr »
Bundesliga: Kohfeldt: „Wenn Werder und ich wollen, bleibe ich bis 2023“
Bundesliga
Kohfeldt: „Wenn Werder und ich wollen, bleibe ich bis 2023“

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen hat Spekulationen über einen Wechsel zu Borussia Mönchengladbach vorerst entkräftet.

 mehr »
Sieg gegen Frankfurt: Werder vermeidet „existenziellen Druck“
Sieg gegen Frankfurt
Werder vermeidet „existenziellen Druck“

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen hat mit großer Erleichterung auf den 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen den Champions-League-Kandidaten Eintracht Frankfurt reagiert.

 mehr »
Bundesliga: Bremen frustriert, Hoffenheim erleichtert
Bundesliga
Bremen frustriert, Hoffenheim erleichtert

Über Wochen spielte Bremen defensiv sehr stabil. Beim 0:4 in Sinsheim ist genau das Gegenteil der Fall. Trainer Kohfeldt schimpft. Für Gegner Hoffenheim ist der Erfolg ein Mutmacher vor der wichtigen Europa-League-Prüfung.

 mehr »
Anzeige