Forschung

Erkältungszeit: Hausmittel sind oft eine Wohltat, aber kaum erforscht
Erkältungszeit
Hausmittel sind oft eine Wohltat, aber kaum erforscht

Salbeitee, Wadenwickel und heiße Milch mit Honig: Jeder kennt irgendein Hausmittel, das etwa bei Erkältung Abhilfe schafft - angeblich. Denn wissenschaftlich erforscht sind Hausmittel meist nicht. Warum eigentlich nicht?

 mehr »
Deutschland
Schichtwechsel bei Arktis-Expedition „Mosaic“

Seit Oktober driftet das Forschungsschiff „Polarstern“ mit dem arktischen Meereis. Nun gibt es einen ersten Schichtwechsel. Wie das Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven mitteilte, tauschen in diesen Tagen rund 100 Menschen die Plätze zwischen der ...

 mehr »
Hacker künftig chancenlos: Eine supersichere Datenverbindung für das Kanzleramt
Hacker künftig chancenlos
Eine supersichere Datenverbindung für das Kanzleramt

Lassen sich hochsensible Regierungsinformationen und Wirtschaftsgeheimnisse zuverlässig vor Cyberspionen schützen? Im Kanzleramt läuft jetzt ein Pilotprojekt. Selbst Hacker aus Hightech-Nationen sollen künftig chancenlos sein.

 mehr »
Wissenschafts-Wettbewerb: „Jugend forscht“ mit so vielen Teilnehmerinnen wie noch nie
Wissenschafts-Wettbewerb
„Jugend forscht“ mit so vielen Teilnehmerinnen wie noch nie

Beim Wettbewerb „Jugend forscht“ haben sich für das kommende Jahr so viele Mädchen wie noch nie angemeldet. 40,3 Prozent der Anmeldungen gingen auf das Konto der Jungforscherinnen, wie die Veranstalter mitteilten.

 mehr »
Krebs
Karliczek ruft zu Beteiligung an Krebs-Umfrage auf

Berlin (dpa) - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat Wissenschaftler und Bürger um Mithilfe bei der Krebsforschung gebeten. Konkret geht es um eine seit Mitte November laufende Online-Umfrage auf der Internetplattform der „Nationalen Dekade ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Rekord bei Ausgaben für Forschung und Entwicklung

Mit rund 105 Milliarden Euro haben Hochschulen, Staat und Wirtschaft in Deutschland im vergangenen Jahr so viel für Forschung und Entwicklung ausgegeben wie noch nie. Dies geht aus einer Untersuchung des Stifterverbandes im Auftrag des ...

 mehr »
Johanniskirche in Mainz: „Stadt der zwei Dome“: Sarkophag gibt Rätsel preis
Johanniskirche in Mainz
„Stadt der zwei Dome“: Sarkophag gibt Rätsel preis

Forscher sind sich sicher: Er ist es! Ein Grab in der Johanniskirche in Mainz soll die sterblichen Überreste des Erzbischofs Erkanbald bergen. Muss die Geschichte der über 2000 Jahre alten Stadt nun neu geschrieben werden?

 mehr »
Analyse von Unfallzahlen: Forscher: Fußgänger besser schützen - Anfahrstopp für Lkw
Analyse von Unfallzahlen
Forscher: Fußgänger besser schützen - Anfahrstopp für Lkw

Der tote Winkel rechts neben einem Bus oder Lastwagen hat schon viele Radfahrer und Fußgänger das Leben gekostet. Unfallforscher haben genauer auf die Unfälle mit Passanten hingeschaut.

 mehr »
Deutschland
Forscher analysierten Unfälle zwischen Lastwagen und Fußgängern

Mit Unfällen zwischen schweren Lastwagen und Fußgängern beschäftigt sich eine Studie der Unfallforscher der Versicherer, die heute in Münster vorgestellt wird. Die Autoren analysierten die Unfallzahlen der vergangenen Jahre und prüften, wie der ...

 mehr »
Forschung
Bericht: Großteil der Klimaschutzpläne weltweit unzureichend

Die Pläne der meisten Staaten im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens reichen einem neuen Bericht zufolge nicht aus, um die schneller werdende Erderhitzung zu bremsen. Fast drei Viertel der 184 eingereichten Zusagen zum Einsparen von ...

 mehr »
Anzeige