Frank Passade

Verdacht auf jugendpornografisches Material: Lehrer in Bremen vom Dienst suspendiert
Verdacht auf jugendpornografisches Material
Lehrer in Bremen vom Dienst suspendiert

Die Bremer Bildungsbehörde hat einen Lehrer vom Dienst suspendiert und ihm Hausverbot erteilt. Er soll jugendpornografisches Bildmaterial auf seinem privaten Computer gespeichert haben.

 mehr »
Razzia in der Hamme-Gemeinde: Einsatz der Bundespolizei in Ritterhude
Razzia in der Hamme-Gemeinde
Einsatz der Bundespolizei in Ritterhude

Die Bundespolizei ist am Mittwoch gegen Menschenschleuser, Schwarzarbeiter und Urkundenfälscher vorgegangen. Auch in Ritterhude hat es eine Razzia gegeben.

 mehr »
Parteien äußern Unverständnis: Politik ist enttäuscht über Öztürk-Verfahren
Parteien äußern Unverständnis
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Patrick Öztürk ist keine Verwicklung in den Bremerhavener Sozialbetrugsskandal nachzuweisen. Dass die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen eingestellt hat, wird in der Politik mit Enttäuschung aufgenommen.

 mehr »
Attacke auf Afghanen: Verdächtige nach Angriff wieder frei
Attacke auf Afghanen
Verdächtige nach Angriff wieder frei

Vor einer Woche waren im Bremer Schnoorviertel vier junge Afghanen von einer Gruppe attackiert worden. Zwar konnten zunächst vier Verdächtige gestellt werden, doch es besteht kein dringender Tatverdacht.

 mehr »
Nach Beschlagnahmung durch die Polizei: Bremer Hanf-Bar muss aufgeben
Nach Beschlagnahmung durch die Polizei
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Im Januar betraten statt Kunden die Polizei die Hanf-Bar am Ostertorstweinweg und nahmen große Teile der Ware mit. Seitdem kämpften die Betreiber ums Überleben ihres Geschäfts - und nun vorerst schließen.

 mehr »
Neue Einsatzgruppe der Polizei: Bremen geht gegen Poser und Raser vor
Neue Einsatzgruppe der Polizei
schließen X
Bisher 12 Kommentare

Ab sofort ist eine neue Einsatzgruppe der Polizei auf Bremens Straßen unterwegs, um Poser und Raser aus dem Verkehr zu ziehen. Schwerpunktmäßig hat sie illegale Rennen im Visier.

 mehr »
Beschlagnahmt als Beweismittel: Bremerin wartet seit über einem Jahr auf ihre Perserteppiche
Beschlagnahmt als Beweismittel
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Eine Bremerin hat eine Firma mit der Reparatur ihrer Teppiche beauftragt. Doch dieses Unternehmen steht unter Betrugsverdacht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Das hat auch für die 84-jährige Bremerin Folgen.

 mehr »
Erste Ergebnisse bekanntgegeben: Wahlbetrug in Bremerhaven: Acht Fälle verdächtig
Erste Ergebnisse bekanntgegeben
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Die Staatsanwaltschaft hat erste Erkenntnisse zu den möglichen Wahlmanipulationen in Bremerhaven bekanntgegeben. Bislang sieht es nicht danach aus, als handele sich um Betrug in großem Stil.

 mehr »
Nach Absage des Gauland-Termins: Zweifel an der Morddrohung
Nach Absage des Gauland-Termins
schließen X
Bisher 13 Kommentare

Die Staatsanwaltschaft widerspricht dem Bremer AfD-Chef Frank Magnitz. Morddrohungen gegen den Betreiber des türkischen Event-Centers habe es nicht gegeben.

 mehr »
Neben Anzeige gegen den Arzt: Niere statt Milz entfernt: Familie klagt auf Schmerzensgeld
Neben Anzeige gegen den Arzt
Niere statt Milz entfernt: Familie klagt auf Schmerzensgeld

Im Oktober 2017 wurde Kerim Ucar aus Bremen eine Niere statt der Milz entfernt. Parallel zu den strafrechtlichen Ermittlungen gegen den Arzt will die Familie jetzt auch ein Schmerzensgeld erstreiten.

 mehr »
Anzeige