Fridays for future

Jugendklimagipfel in New York: Thunberg vor Vereinten Nationen: „Uns kann niemand stoppen“
Jugendklimagipfel in New York
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Erst spricht Greta Thunberg vor Zehntausenden beim Klimaprotest in New York, nun tritt sie in der Stadt beim UN-Jugendklimagipfel auf. Es wird nicht ihr letzter Auftritt vor den Vereinten Nationen sein.

 mehr »
Demos in ganz Deutschland: Veranstalter: 270.000 Menschen beim Klimastreik in Berlin
Demos in ganz Deutschland
Veranstalter: 270.000 Menschen beim Klimastreik in Berlin

Tanz, Trommeln und Blockaden: Für einen entschiedeneren Kampf gegen die Erderwärmung sind in Deutschland und rund um den Globus am Freitag Hunderttausende auf die Straße gegangen.

 mehr »
Demos in mehr als 2900 Städten: Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik
Demos in mehr als 2900 Städten
Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Fahrraddemos, Blockaden, Sternmärsche, Kundgebungen: Viele deutsche Innenstädte waren dicht an diesem Freitag, dem Tag des globalen Klimastreiks. Auch weltweit gab es Aktionen in Tausenden Städten. Hört die Politik das Signal?

 mehr »
Nach zwei Wochen auf See: Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag
Nach zwei Wochen auf See
Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag

Die zweiwöchige Atlantik-Reise liegt hinter ihr: Klimaaktivistin Greta Thunberg ist in New York angekommen. Im Land von US-Präsident Trump, der von Klimaschutz wenig hält, will die 16-Jährige gleich zu einer ersten Tat schreiten.

 mehr »
„Kann so nicht weitergehen“: Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung
„Kann so nicht weitergehen“
Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, zeigte sich anschließend angetan ...

 mehr »
„Ferienstreik fürs Klima“: Klimaaktivisten machen Stuttgarter Flughafen unsicher
„Ferienstreik fürs Klima“
Klimaaktivisten machen Stuttgarter Flughafen unsicher

Flugscham ist derzeit in aller Munde. Auf dem Weg in die Sommerferien dürfte bei manchem Urlauber das schlechte Gewissen mitreisen. Gut so, finden Aktivisten von Fridays for Future. Nun demonstrieren sie erstmals an einem Flughafen für den ...

 mehr »
„Wir werden nie aufhören“: Thunberg ermutigt Klimaprotestler in Berlin
„Wir werden nie aufhören“
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Mitten in den Sommerferien bekommen die für das Klima streikenden Schüler in Berlin Rückenwind von Greta Thunberg. Die schwedische Klimaaktivistin hat eine Botschaft im Gepäck.

 mehr »
Familien sparen 88,50 Euro: Mannheim hebt Bußgelder wegen Fridays-for-Future-Demos auf
Familien sparen 88,50 Euro
Mannheim hebt Bußgelder wegen Fridays-for-Future-Demos auf

Die Bußgelder gegen vier Klimademonstranten in Mannheim sind wieder vom Tisch. Zuvor hatten sie vor allem für Kritik gesorgt - doch es gab auch Verständnis.

 mehr »
Proteste gegen die Kohle: Demonstranten stürmen Tagebau Garzweiler
Proteste gegen die Kohle
Demonstranten stürmen Tagebau Garzweiler

Schüler, Naturschützer und Aktivisten: Tausende demonstrieren am Tagebau Garzweiler. Das Bündnis „Ende Gelände“ stürmt mit Hunderten das Abbaugebiet - und verletzt nach Angaben der Polizei mehrere Beamte. Die Demonstranten versuchten zudem, ...

 mehr »
20.000 Teilnehmer erwartet: „Fridays For Future“ streikt in Aachen
20.000 Teilnehmer erwartet
„Fridays For Future“ streikt in Aachen

Klimaschutz hört nicht an Ländergrenzen auf, sagt „Fridays For Future“. Zum ersten internationalen Klimastreik der Bewegung werden Teilnehmer aus 16 Nationen erwartet. Eine Nachricht aus Brüssel dürfte ihnen übel aufstoßen.

 mehr »
Anzeige