Fury

Schwergewichte: Box-WM ohne Sieger: Wilder und Fury wollen Rückkampf
Schwergewichte
Box-WM ohne Sieger: Wilder und Fury wollen Rückkampf

Bei seinem WM-Comeback steht Tyson Fury länger im Ring als erwartet. Es gibt ein Punkturteil: unentschieden. Weltmeister bleibt Deontay Wilder. Danach setzen die Diskussionen ein: Ist das Urteil gerecht?

 mehr »
Farce in Manchester: Klitschko-Bezwinger Fury gewinnt Comeback-Kampf
Farce in Manchester
Klitschko-Bezwinger Fury gewinnt Comeback-Kampf

Der ehemalige Box-Weltmeister Tyson Fury hat seinen Comeback-Kampf nach 924 Tagen Ring-Abstinenz gegen den in der Schweiz lebenden Albaner Sefer Seferi durch Aufgabe nach der vierten Runde gewonnen.

 mehr »
Ex-Weltmeister: Tyson Fury trifft bei Comeback auf Albaner Seferi
Ex-Weltmeister
Tyson Fury trifft bei Comeback auf Albaner Seferi

Der nächste Gegner von Klitschko-Bezwinger Tyson Fury steht fest. Bei seiner Rückkehr in den Boxring nach zweieinhalb Jahren Pause trifft der britische Ex-Schwergewichts-Weltmeister am 9. Juni in Manchester auf den Albaner Sefer Seferi. Das meldete ...

 mehr »
Ex-Schwergewichts-Weltmeister: Tyson Fury kehrt am 9. Juni in den Ring zurück
Ex-Schwergewichts-Weltmeister
Tyson Fury kehrt am 9. Juni in den Ring zurück

Nach zweieinhalb Jahren Ringpause kehrt der britische Ex-Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury am 9. Juni in den Boxring zurück. Der 29 Jahre alte Klitschko-Bezwinger soll in Manchester gegen einen noch nicht genannten Gegner kämpfen, meldete die ...

 mehr »
Ex-Schwergewichts-Weltmeister: Britischer Verband entscheidet im Januar über Fury-Rückkehr
Ex-Schwergewichts-Weltmeister
Britischer Verband entscheidet im Januar über Fury-Rückkehr

Erst im neuen Jahr wird sich entscheiden, ob der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury nach seiner Dopingsperre in den Boxring zurückkehren darf. Der britische Verband teilte mit, dass über Furys Profibox-Lizenz im Januar beraten werde.

 mehr »
Boxverband BBBofC widerspricht: Klitschko-Bezwinger Fury plant Comeback im Mai
Boxverband BBBofC widerspricht
Klitschko-Bezwinger Fury plant Comeback im Mai

Der gesperrte Ex-Boxweltmeister Tyson Fury plant für den 13. Mai ein Comeback. Das kündigte der 28-Jährige, der seit dem WM-Triumph über Wladimir Klitschko im November 2015 nicht mehr im Ring gestanden hatte, via Twitter an.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige