Geheimdienste

USA
USA suchen mutmaßliche Spionin Irans aus eigenen Reihen

Eine US-Geheimdienstmitarbeiterin hat laut Justizministerium jahrelang als Spionin für den Iran gearbeitet. Der 39 Jahre alten Texanerin Monica Witt wird demnach vorgeworfen, 2013 vom Iran angeworben worden zu sein. Witt soll unter anderem der ...

 mehr »
Deutschland
Flüchtlingskrise: Seehofer kritisiert Vorgänger de Maizière

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist mit den Ausführungen seines Amtsvorgängers Thomas de Maizière zur Flüchtlingskrise 2015 nicht einverstanden. Er kenne dessen neues Buch zwar nicht im Original, sagte Seehofer der „Augsburger Allgemeine“. Die ...

 mehr »
Bundesnachrichtendienst
Merkel lobt BND: Für Herausforderungen gut aufgestellt

Kanzlerin Angela Merkel hat dem Bundesnachrichtendienst einen erfolgreichen Wandel nach dem Ende des Ost-West-Konflikts bescheinigt. Zugleich stellte sie sich klar hinter die Arbeit des deutschen Auslandsgeheimdienst. Angesichts der Krisen in der ...

 mehr »
Bundesnachrichtendienst
BND-Präsident Kahl verspricht weitere Geheimdienst-Reformen

BND-Präsident Bruno Kahl hat nach dem Umzug des deutschen Auslandsgeheimdienstes in seine neue Zentrale in Berlin weitere Reformen angekündigt. Nach Abschluss des Umzuges „werden wir uns mit besonderem Engagement der immerwährenden Aufgabe widmen, ...

 mehr »
Bundesnachrichtendienst
Merkel eröffnet neue BND-Zentrale

Knapp elf Jahre nach der Grundsteinlegung eröffnet Kanzlerin Angela Merkel heute offiziell die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin. Mit dem Einzug der Schule für die Geheimdienstler im Januar war der Umzug des deutschen ...

 mehr »
Eröffnung der neuen Zentrale in Berlin: Merkel lobt BND: Für Herausforderungen gut aufgestellt
Eröffnung der neuen Zentrale in Berlin
Merkel lobt BND: Für Herausforderungen gut aufgestellt

Rund 100.000 Kartons wurden für den Umzug des Bundesnachrichtendienstes in sein neues Hauptquartier vollgepackt. Seit kurzem ist die Mammutaktion abgeschlossen - und der kritisch beäugte Geheimdienst in der Mitte Berlins angekommen.

 mehr »
Verfassungsschutz
AfD geht gerichtlich gegen Verfassungsschutz vor

Berlin (dpa) - Die AfD will dem Bundesamt für Verfassungsschutz vom Verwaltungsgericht Köln verbieten lassen, sie öffentlich einen „Prüffall“ zu nennen. Das bestätigte ein Sprecher der Partei. Die Klage richte sich nicht dagegen, dass der ...

 mehr »
Verfassungsschutz
AfD verklagt Verfassungsschutz wegen Nennung als „Prüffall“

Berlin (dpa) - Die AfD will dem Bundesamt für Verfassungsschutz vom Landgericht Köln verbieten lassen, sie öffentlich einen „Prüffall“ zu nennen. Das bestätigte ein Sprecher der Partei. Die Klage richte sich nicht dagegen, dass der Verfassungsschutz ...

 mehr »
Deutschland
Höcke „Verachtung der Bundesrepublik“ bescheinigt

Der Verfassungsschutz hält es für möglich, dass der rechtsnationale „Flügel“ der AfD bereits Einfluss auf den Kurs der gesamten Partei genommen hat. Es sei zu befürchten, dass diese Strömung mit ihren „mutmaßlich verfassungswidrigen ...

 mehr »
Vermögenssperren: Fall Skripal: EU sanktioniert russische Geheimdienstführung
Vermögenssperren
Fall Skripal: EU sanktioniert russische Geheimdienstführung

Der russische Geheimdienst GRU wird von der EU für den Nervengift-Anschlag auf den frühere Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich gemacht. Nun nutzen die Europäer erstmals eine neue Sanktionsregelung - und nehmen gleich auch Syrer ins Visier.

 mehr »
Anzeige