Geldanlage

Bayern
Umfrage: Gut jeder Vierte kann am Monatsende kaum sparen

Bei mehr als einem Viertel der Bürger in Deutschland ist am Monatsende der Geldbeutel nach einer Umfrage nahezu leer. Nach Abzug aller Lebenshaltungskosten haben demnach im bundesweiten Schnitt 28 Prozent am Monatsende maximal 50 Euro übrig, die sie ...

 mehr »
Im Schwarm: Kleinanleger finanzieren bei Crowdinvesting direkt
Im Schwarm
Kleinanleger finanzieren bei Crowdinvesting direkt

Crowdinvesting lockt Anleger in Zeiten von Mini-Zinsen mit satten Renditen. Doch Vorsicht: Die Anlageform ist äußerst risikoreich - im schlimmsten Fall droht der Totalverlust des angelegten Geldes.

 mehr »
Experten-Rat: ETF-Geldanlage lukrativer als Mischfonds
Experten-Rat
ETF-Geldanlage lukrativer als Mischfonds

Wenn Anleger einen Fondsmanager bezahlen, soll sich das auszahlen. Heißt: Der Fonds müsste besser abschneiden als ein Indexfonds ohne Steuerung. Doch laut „Finanztest“ gelang dies zuletzt keinem Mischfonds.

 mehr »
Test von Finanzprodukten: Sparen mit Onlinetransaktion für Wertpapierdepots
Test von Finanzprodukten
Sparen mit Onlinetransaktion für Wertpapierdepots

Jeder Euro, der für die Ausgaben draufgeht, fließt nicht in den Vermögensaufbau. Anleger sollten die Konditionen von Wertpapierdepots vergleichen - Sparmöglichkeiten gibt es laut Stiftung Warentest.

 mehr »
Sparen mit wenig Geld: Wie weit komme ich mit 100 Euro im Monat?
Sparen mit wenig Geld
Wie weit komme ich mit 100 Euro im Monat?

Gründe zum Sparen gibt es genug. Doch lohnt es sich, jeden Monat nur kleine Beträge zurückzulegen? Unbedingt, sagen Experten. Schwieriger ist die Entscheidung, in welche Anlage das Geld fließen soll.

 mehr »
Finance for Future: Das eigene Vermögen klimafreundlich anlegen
Finance for Future
Das eigene Vermögen klimafreundlich anlegen

Der Klimawandel ist ein Thema, das derzeit viele bewegt. So mancher stellt sein eigenes Verhalten infrage. Das kann durchaus helfen, den eigenen CO2-Abdruck zu verringern. Allerdings ist noch mehr möglich - etwa mit einer grünen Geldanlage.

 mehr »
Vermögensaufbau: Drei wichtige Kriterien bei der Wahl von ETFs
Vermögensaufbau
Drei wichtige Kriterien bei der Wahl von ETFs

Börsengehandelte Indexfonds (ETFs) sind das Finanzprodukt der Stunde: transparent, günstig, einfach zu verstehen. Das Angebot wächst und wächst. Wie behalten Anleger da den Durchblick?

 mehr »
Umfrage: Begriff „nachhaltige Geldanlage“ ist schwer verständlich
Umfrage
Begriff „nachhaltige Geldanlage“ ist schwer verständlich

Nachhaltigkeit ist angesagt - aber oft auch ein leeres Modewort. Das zeigt nun auch eine Umfrage zum Thema nachhaltige Geldanlage. Mit dem Begriff können nur wenige Verbraucher etwas anfangen.

 mehr »
Worauf Anleger achten müssen: Reich werden mit dem Robo-Advisor?
Worauf Anleger achten müssen
Reich werden mit dem Robo-Advisor?

Die Digitalisierung macht vor nichts Halt - nicht einmal vor der Geldanlage. Robo-Advisor versprechen jedem Anleger Zugang zu den Kapitalmärkten - transparent und einfach. Aber ist das wirklich so einfach?

 mehr »
Geldsegen für Aktionäre: Warum sich Dividenden meist auszahlen
Geldsegen für Aktionäre
Warum sich Dividenden meist auszahlen

Bei Aktien kommt es nicht nur auf die Kursentwicklung an. Rendite erzielen Anleger auch über Dividenden. Allerdings kommt es nicht allein auf eine hohe Ausschüttung an. Worauf sollten Anleger achten?

 mehr »
Anzeige