Gelsenkirchen

Wegen Drogendelikten: Bei Wohnungsdurchsuchung 28-jähriger SEK-Beamter getötet
Wegen Drogendelikten
Bei Wohnungsdurchsuchung 28-jähriger SEK-Beamter getötet

Bei Ermittlungen wegen Drogendelikten will die Polizei eine Wohnung durchsuchen. Doch der Beschuldigte schießt auf die SEK-Beamten. Ein Schuss trifft einen Polizisten der Spezialeinheit tödlich - trotz Schutzkleidung und Schulung für solche ...

 mehr »
Terrorverdacht ausgeräumt: „Allahu akbar“: Polizist tötet psychisch kranken Angreifer
Terrorverdacht ausgeräumt
„Allahu akbar“: Polizist tötet psychisch kranken Angreifer

Ein Polizist erschießt in Gelsenkirchen einen bewaffneten Angreifer. Weil der „Allahu akbar“ rief, geht die Polizei zunächst von einem Anschlag aus. Der Terrorverdacht erhärtet sich nicht, dafür verdichten sich Hinweise auf psychische Probleme des ...

 mehr »
Vorfall in Gelsenkirchen: 13-Jährige soll Attacke mit Spritze vorgetäuscht haben
Vorfall in Gelsenkirchen
13-Jährige soll Attacke mit Spritze vorgetäuscht haben

Fassungslosigkeit in Gelsenkirchen - erst über eine angebliche Attacke mit einer Spritze, dann darüber, dass wohl alles eine Lüge war. Eine 13-Jährige soll sich den Überfall ausgedacht haben.

 mehr »
Recherche in 140 NRW-Kliniken: Ministerium sieht keine regionale Häufung bei Fehlbildungen
Recherche in 140 NRW-Kliniken
Ministerium sieht keine regionale Häufung bei Fehlbildungen

In einer Gelsenkirchener Klinik sind in diesem Sommer drei Säuglinge mit einer Hand-Fehlbildung zur Welt gekommen. Diese Häufung hat Klinikmitarbeiter aufmerken lassen. Nun liegen Ergebnisse einer Abfrage bei allen Kliniken in NRW vor.

 mehr »
Bundesliga: Paderborns Trainer schaut selbstbewusst aufs Bayern-Spiel
Bundesliga
Paderborns Trainer schaut selbstbewusst aufs Bayern-Spiel

Trotz der 1:5-Niederlage gegen den FC Schalke 04 zeigt sich Paderborns Trainer Steffen Baumgart vor den nächsten Aufgaben in der Fußball-Bundesliga voller Selbstvertrauen.

 mehr »
Klinik in Gelsenkirchen: Babys mit Fehlbildungen: NRW will alle Kliniken abfragen
Klinik in Gelsenkirchen
Babys mit Fehlbildungen: NRW will alle Kliniken abfragen

Was steckt hinter der Häufung von Neugeborenen mit fehlgebildeten Händen in Gelsenkirchen? Die Aufklärung dürfte kompliziert werden. Könnte ein nationales Fehlbildungs-Register für mehr Klarheit sorgen?

 mehr »
In Gelsenkirchener Klinik: Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen
In Gelsenkirchener Klinik
Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen

Drei Neugeborene mit fehlgebildeten Händen innerhalb weniger Monate in einer Gelsenkirchener Klinik: Ist die Häufung zufällig oder gibt es einen Zusammenhang? Mediziner rätseln.

 mehr »
Bundesliga: Schalke-Boss Tönnies kündigt weitere Transfers an
Bundesliga
Schalke-Boss Tönnies kündigt weitere Transfers an

Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hat weitere Einkäufe in der laufenden Transferperiode angekündigt.

 mehr »
A40 betroffen: Erstmals Fahrverbot auch für eine Autobahn
A40 betroffen
Erstmals Fahrverbot auch für eine Autobahn

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen - und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein.

 mehr »
Revierschlagader betroffen: Erstmals Fahrverbot auch für Autobahn
Revierschlagader betroffen
Erstmals Fahrverbot auch für Autobahn

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen - und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein. Die Landesregierung von NRW will jedoch in Berufung gehen.

 mehr »
Anzeige