Gerda Urbrock

Ehrung für Engagement: Lilienthalerin erhält hohe Auszeichnung
Ehrung für Engagement
Lilienthalerin erhält hohe Auszeichnung

Die Lilienthalerin Gerda Urbrock ist für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten ausgezeichnet worden.

 mehr »
Sozialer Tag: Nicht nur für Senioren
Sozialer Tag
Nicht nur für Senioren

Der Soziale Tag im Worpsweder Rathaus und in der Bötjerschen Scheune war gut besucht.

 mehr »
Lilienthaler Tafel feiert Geburtstag: Tafel-Mitarbeiter ernten Anerkennung
Lilienthaler Tafel feiert Geburtstag
Tafel-Mitarbeiter ernten Anerkennung

Mit einem Empfang im Haus des Spielmannszuges hat die Lilienthaler Tafel ihren zehnten Geburtstag gefeiert. Die Mitarbeiter der Einrichtung bekamen für ihren Einsatz für Bedürftige viel Lob ab.

 mehr »
Lilienthaler Tafel: Es ist angerichtet
Lilienthaler Tafel
Es ist angerichtet

Jeden Dienstag ist die Lilienthaler Tafel für die Bedürftigen da. Am Freitag wird die Einrichtung zehn Jahre alt. In der Wümme-Zeitung berichten die Ehrenamtlichen, was sie antreibt.

 mehr »
Kreisseniorenbeirat: Früherkennung statt falscher Scham
Kreisseniorenbeirat
Früherkennung statt falscher Scham

Über fehlende Heimplätze und Seniorenwohnungen wurde auf der jüngsten Sitzung des Kreisseniorenbeirats gesprochen. Ein weiteres Beratungsthema war der Umgang mit Demenz-Erkrankungen.

 mehr »
Grasberger Schlussverkauf: Das Ende vor dem Neuanfang
Grasberger Schlussverkauf
Das Ende vor dem Neuanfang

Die Keramikerin Rosemarie Loos löst am 27. und 28. April von 11 bis 18 Uhr ihre Rautendorfer Werkstatt auf. 25 Prozent des Verkaufserlöses aus Keramik und Kuchen sollen an die Lilienthaler Tafel gehen.

 mehr »
Weihnachtsmärkte in Lilienthal und Tarmstedt: Einstimmung aufs Fest
Weihnachtsmärkte in Lilienthal und Tarmstedt
Einstimmung aufs Fest

Die Weihnachtsmärkte in Lilienthal und Tarmstedt waren wieder beliebte Treffpunkte für die Bevölkerung. Sie boten reichlich Geschenk- und Deko-Ideen.

 mehr »
Armut in Lilienthal: Wenn die Rente nicht reicht
Armut in Lilienthal
Wenn die Rente nicht reicht

Ein Bauernpaar, das ständig spart, und Bestattungen, die das Sozialamt bezahlt – auch in Lilienthal gibt es viele Hinweise auf Altersarmut. Ein weiterer Teil unserer Serie über Armut in Lilienthal.

 mehr »
Lilienthal: Arm und allein: Das harte Leben eines alleinerziehenden Vaters
Lilienthal
Arm und allein: Das harte Leben eines alleinerziehenden Vaters

Christian Meyer ist alleinerziehender Vater in Lilienthal. Obwohl er unter der Armutsgrenze lebt, kommt er zurecht. Nur mit der Isolation hat er zu kämpfen. Teil drei der Serie über die Armut in Lilienthal.

 mehr »
Armut in Lilienthal: Armes Lilienthal
Armut in Lilienthal
Armes Lilienthal

In Lilienthal leben unter wohlhabenden auch armutsgefährdete Menschen. Warum sie wenig Geld haben, was das im Alltag bedeutet und wie die Gemeinde sie unterstützt, zeigt unsere fünfteilige Serie.

 mehr »