Gerhard Schröder

Vor 25 Jahren: Punker, Papiere und Politprominenz
Vor 25 Jahren
Punker, Papiere und Politprominenz

Sammler machen Jagd nach bunten Karten, Punker sorgen für Wirbel in einer beschaulichen Kleinstadt, und im Verdener Rathaus treffen sich Politiker von Rang und Namen.

 mehr »
Das Porträt: Der Pate
Das Porträt
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Weil es im Bundestagswahlkreis Osterholz-Verden keinen SPD-Bundestagsabgeordneten gibt, betreut Lars Klingbeil die beiden Landkreise mit. In Berlin macht er als neuer SPD-General von sich reden.

 mehr »
Kommentar zur Rentenforderung der SPD:
Nahles und Scholz blasen zur Attacke auf die Union

Es hört sich gut an, für ein längerfristiges, stabiles Rentenniveau zu kämpfen. Aber das hätte die SPD schon in den Koalitionsverhandlungen mit der Union tun können, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Interview mit Jan Arning: "Beim Essen bin ich eher bodenständig"
Interview mit Jan Arning
"Beim Essen bin ich eher bodenständig"

Der Heiratsvermittler Jan Arning erzählt, was er bei der Anfrage von Bernd Bormann gedacht hat, welchem Fahrgeschäft er einen Besuch abstatten wird und was auf seinem Lebkuchen-Herz steht.

 mehr »
Interview mit dem Bundesaußenminister: Heiko Maas: „Europa muss sich behaupten“
Interview mit dem Bundesaußenminister
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Bundesaußenminister Heiko Maas spricht im Interview über Donald Trump, die Flüchtlingsfrage und das Verhältnis Deutschlands zur Türkei.

 mehr »
Interview mit Hermann Pribbernow: "Ich bin voller Tatendrang"
Interview mit Hermann Pribbernow
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Hermann Pribbernow, Leiter des Kippenberg-Gymnasiums, geht in den Ruhestand. Er bilanziert seine Laufbahn und die Entwicklungen im Schulsektor.

 mehr »
Doppel-Interview zum Fall Özil: "Rassismus? Was für ein Blödsinn"
Doppel-Interview zum Fall Özil
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Ex-Werder-Manager Willi Lemke und Vatan Sport-Leiter Cengiz Cakir diskutieren leidenschaftlich über den Fall Mesut Özil und seine Folgen.

 mehr »
Anfrage der Linksfraktion: Schröder erhält 561.000 Euro für Altkanzler-Büro
Anfrage der Linksfraktion
schließen X
Bisher 23 Kommentare

Trotz seiner Jobs in der Wirtschaft erhält Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in diesem Jahr 561.000 Euro aus der Staatskasse für ein Büro in Berlin. Das geht aus einer Antwort des Bundeskanzleramts auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor.

 mehr »
Anzeige