Gerhard Schröder

Markus Weise neu am Weyher Theater: „Humor war immer mein Ding“
Markus Weise neu am Weyher Theater
„Humor war immer mein Ding“

Er ist Lehrer, Clown, Theaterpädagoge, Tischler, Dramaturg und neu am Weyher Theater: Markus Weise ist zwar kein ausgebildeter Schauspieler und trotzdem Teil des Ensembles. Für ihn wird damit ein Traum wahr.

 mehr »
Kommentar zur K-Frage: Kandidatenkür in schweren Zeiten
Kommentar zur K-Frage
Kandidatenkür in schweren Zeiten

Die Coronakrise hat die K-Frage in Union und SPD an den Rand gedrängt. Doch im Hintergrund geht die Suche der Parteien munter weiter, analysiert unser Politikredakteur Norbert Holst.

 mehr »
Coronakrise
Die Kanzlerin sieht es pragmatisch

Behindert Föderalismus die Bekämpfung des Corona-Virus? Sollen Großveranstaltungen abgesagt werden? Der unterschiedliche Kurs der Länder ruft die Zentralisten auf den Plan.

 mehr »
Krisenmanagement
Der Ernstfall

Zwei Krisen, zwei Politiker: Während von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht viel zu hören ist, ist Gesundheitsminister Jens Spahn sehr präsent

 mehr »
375 Jahre Brokser Markt: Ein Ritt durch Heiratsmarkt-Geschichte
375 Jahre Brokser Markt
Ein Ritt durch Heiratsmarkt-Geschichte

Seit 375 Jahren gibt es den Brokser Heiratsmarkt - mindestens. Im Sommer soll mit einem Umzug gefeiert werden. Wer sich jetzt schon Appetit holen will: Im Rathaus hängt eine Ausstellung über den Markt.

 mehr »
SPD-Bundesvorsitzende Esken im Interview: „Im Moment fehlt noch ein Stück“
SPD-Bundesvorsitzende Esken im Interview
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Zusammen mit Norbert Walter-Bojans bildet Saskia Esken den Bundesvorsitz der SPD. Im Interview äußert sie sich zum Parteivorsitz und zur Wiederherstellung der Glaubwürdigkeit ihrer Partei.

 mehr »
Satire im Kito: „Es wird scharf geschossen“
Satire im Kito
„Es wird scharf geschossen“

Ob als Donald Trump, Angela Merkel oder Boris Becker, der Politsatiriker Reiner Kröhnert und Pfälzer Reiner Kröhnert verspricht bestes Frontkabarett - auch am 24. Januar im Vegesacker Kito.

 mehr »
Lilienthaler Grüne Damen: Der Patient steht im Mittelpunkt
Lilienthaler Grüne Damen
Der Patient steht im Mittelpunkt

Sie sind da, sie hören zu und sie wollen mit ihren Besuchen Kranken die Einsamkeit nehmen, die Ehrenamtlichen der evangelischen Krankenhaushilfe in ihren grünen Kitteln.

 mehr »
Zum Tod von Manfred Stolpe: Er war das Gesicht Brandenburgs
Zum Tod von Manfred Stolpe
Er war das Gesicht Brandenburgs

Manfred Stolpe war der erste Ministerpräsident von Brandenburg nach der Wiedervereinigung. Vor allem wegen seiner früheren Kontakte zur Stasi war er aber auch immer umstritten.

 mehr »
Limousinenfahrer hört auf: Rolf Schlichting fährt seit 45 Jahren die Promis von „Drei nach Neun“
Limousinenfahrer hört auf
Rolf Schlichting fährt seit 45 Jahren die Promis von „Drei nach Neun“

Rolf Schlichting fährt seit 45 Jahren die Prominenten von „Drei nach Neun“. Jetzt geht er in Rente und hat viel zu erzählen über seine Erlebnisse der vergangenen Zeit.

 mehr »
Anzeige