Geschichte

Mit 72 Jahren: „Sonntagsrätsel“-Moderator Christian Bienert gestorben
Mit 72 Jahren
„Sonntagsrätsel“-Moderator Christian Bienert gestorben

Große Trauer um Christian Bienert: Der Radio-Moderator, der über Jahrzehnte die Ratesendung „Das klingende Sonntagsrätsel“ prägte, ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

 mehr »
Eine Idee aus Erlangen: 25 Jahre MP3 - Die Musik-Revolution aus Deutschland
Eine Idee aus Erlangen
25 Jahre MP3 - Die Musik-Revolution aus Deutschland

Das in Deutschland entwickelte Datenformat MP3 hat nicht nur die Übertragung von Musikstücken im Internet erst möglich gemacht. Es hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Eine kryptische Dateiendung wurde zum Symbol eines ...

 mehr »
Bismarck-Denkmal: Hamburgs Kultursenator will künstlerischen Wettbewerb
Bismarck-Denkmal
Hamburgs Kultursenator will künstlerischen Wettbewerb

Carsten Brosda (SPD) möchte eine Gegenposition zum umstrittenen Bismarck-Denkmal in Hamburg schaffen.

 mehr »
Massaker vom 11. Juli 1995: Gedenken an Völkermord von Srebrenica vor 25 Jahren
Massaker vom 11. Juli 1995
Gedenken an Völkermord von Srebrenica vor 25 Jahren

Die gezielte Tötung von rund 8000 bosnischen Muslimen gilt als der erste Völkermord auf europäischem Boden seit 1945. 25 Jahre später sind die Wunden nicht verheilt. Lautstarke Leugner des Genozids streuen beständig Salz hinein.

 mehr »
Status als Museum anulliert: Berühmtes Istanbuler Wahrzeichen Hagia Sophia wird Moschee
Status als Museum anulliert
Berühmtes Istanbuler Wahrzeichen Hagia Sophia wird Moschee

Kirche, Moschee und dann Museum - die Hagia Sophia ist eines der beliebtesten Bauwerke Istanbuls. Nun annulliert ein Gericht den Status als Museum und Erdogan eröffnet sie zum Gebet. Seine Anhänger jubeln, Griechenland spricht von Provokation.

 mehr »
Provenienzforschung: Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub
Provenienzforschung
Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Auf seinen Dienstreisen bekam Hans Posse einen guten Überblick über all die geraubten Kunstwerke der Nazis. In Tagebüchern schrieb er alles nieder. Heute sind diese eine einmalige Quelle für die Forschung.

 mehr »
Gipfelglück für alle: 90 Jahre Zahnradbahn zur Zugspitze
Gipfelglück für alle
90 Jahre Zahnradbahn zur Zugspitze

Bergbahnen bauen, die Natur erschließen: ja oder nein? Darüber wurde schon vor 100 Jahren gestritten, auch vor dem Bau der Zahnradbahn an der Zugspitze. Seit 90 Jahren ist Deutschlands höchster Berg ohne Muskelkraft erreichbar.

 mehr »
„Independence Day“: Trump spaltet auch am Unabhängigkeitstag weiter
„Independence Day“
Trump spaltet auch am Unabhängigkeitstag weiter

Es gibt einen Feind im Inneren: Dieses Bild zeichnet der US-Präsident zum Unabhängigkeitstag. Ungeachtet der Corona-Pandemie zieht Trump vier Monate vor der Wahl ein eigenwilliges Programm durch. Statt Zuversicht zu verbreiten, setzt er auf Wut und ...

 mehr »
„Independence Day“: Trump düstere Botschaft zum Auftakt des Unabhängigkeitstages
„Independence Day“
Trump düstere Botschaft zum Auftakt des Unabhängigkeitstages

US-Präsident Trump wird immer wieder vorgeworfen, das Land in der Krise zu spalten statt zu einen. Zum Unabhängigkeitstag - vier Monate vor der Wahl - wählt er eine besonders polarisierende Botschaft.

 mehr »
„Independence Day“: Trumps patriotische Show am Unabhängigkeitstag
„Independence Day“
Trumps patriotische Show am Unabhängigkeitstag

Es ist kein Unabhängigkeitstag wie andere: Der 4. Juli steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, Protesten gegen Rassismus und der Debatte über die Erinnerungskultur des Landes. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges ...

 mehr »
Anzeige