Geschichte

Nordirland: Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen
Nordirland
Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Die nordirische Hauptstadt Belfast lässt sich mit ehemaligen Terroristen erkunden. Von unterirdischen Friedhofsmauern, einem IRA-Souvenirshop und dem meistbombardierten Hotel der Welt.

 mehr »
Umstrittenes Denkmal: Prager Mariensäule wird wiederaufgebaut
Umstrittenes Denkmal
Prager Mariensäule wird wiederaufgebaut

Schon jetzt ist der Altstädter Ring mit dem Rathausturm ein Hotspot für Touristen. Die Rekonstruktion einer Mariensäule soll das historische Zentrum Prags jedoch noch attraktiver machen. Ein Plan, der nicht bei allen gut ankommt.

 mehr »
Sachsen
Polizeieinsatz bei Neonazi-Marsch in Dresden - Ermittlungen

Die Polizei hat bei dem Neonazi-Marsch und den Gegenprotesten in Dresden sieben Menschen in Gewahrsam genommen. 25 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, wie die Polizei am Abend mitteilte. Unter anderem werde wegen möglicher Verstöße gegen das ...

 mehr »
Sachsen
Proteste gegen geplanten Neonazi-Marsch in Dresden

Mit Kundgebungen an zentralen Orten in Dresden haben die Proteste gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen begonnen. Nach Angaben der Veranstalter versammelten sich rund 400 Menschen im Alaunpark im Szeneviertel Neustadt, um später ...

 mehr »
US-Philosophin: Susan Neiman sieht Umgang mit Nazizeit als Vorbild
US-Philosophin
Susan Neiman sieht Umgang mit Nazizeit als Vorbild

Susan Neiman ist der Meinung, dass die USA nie Lehren aus der eigenen Geschichte gezogen hätten. Ein anderes Land mache es in dieser Hinsicht besser.

 mehr »
Kriegsgedenken in Dresden: Steinmeier warnt vor „Zerstörung der Demokratie von innen“
Kriegsgedenken in Dresden
Steinmeier warnt vor „Zerstörung der Demokratie von innen“

Beim Gedenken an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg sind die ehemaligen Kriegsgegner vereint. Die schwer zerstörte Stadt ist zu einem Symbol der Versöhnung geworden. Angesichts aktueller Entwicklungen dominieren an diesem Tag mahnende ...

 mehr »
Sachsen
Dresden-Gedenken: Steinmeier wirbt für Demokratie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat beim Gedenken an die Bombardierung Dresdens vor 75 Jahren zur Verteidigung der Demokratie aufgerufen. Gefahren wie Menschenverachtung, Antisemitismus und Rassenwahn seien bis heute nicht gebannt, sagte er ...

 mehr »
Neues aus der Reisewelt: Tipps für Urlauber: Von Brocken bis Badeurlaub
Neues aus der Reisewelt
Tipps für Urlauber: Von Brocken bis Badeurlaub

In Zwickau geht es um die sächsische Industriegeschichte, am Brocken wird das Bahnfahren teurer, und ein Reiseveranstalter baut sein Angebot aus: Neuigkeiten aus der Urlaubswelt.

 mehr »
Sachsen
Gedenken in Dresden - Kretschmer mahnt zu Verantwortung

Mit einer Kranzniederlegung für die Opfer der alliierten Luftangriffe auf Dresden hat das Gedenken an die Zerstörung der Stadt vor 75 Jahren begonnen. Rund 200 Menschen versammelten sich dazu auf dem Heidefriedhof. Ministerpräsident Michael ...

 mehr »
Deutschland
Dresden erinnert an Kriegszerstörung der Stadt vor 75 Jahren

Jedes Jahr am 13. Februar hält Dresden inne. 75 Jahre ist es nun her, dass die Elbestadt durch Bomben zerstört wurde. In die Trauer um die Opfer mischt sich ein Bekenntnis zur Völkerverständigung.

 mehr »
Anzeige