Getränke

Abfindungsangebote geplant: Coca-Cola will Tausende Stellen streichen
Abfindungsangebote geplant
Coca-Cola will Tausende Stellen streichen

Auch Coca-Cola ist durch die Corona-Pandemie schwer getroffen. Nun plant der Getränkehersteller seine Geschäfte neu zu organisieren. Dafür sollen Tausende Stellen gestrichen werden.

 mehr »
Durchschnittsernte erwartet: Hopfenbauern kämpfen mit Preisverfall und Corona-Auflagen
Durchschnittsernte erwartet
Hopfenbauern kämpfen mit Preisverfall und Corona-Auflagen

Die Ernte fällt gut aus - doch die Nachfrage geht zurück. Die Hopfenbauern befürchten sinkende Einnahmen. Stürzen die Preise für Bier in den Keller?

 mehr »
Streit um Namen für Cola-Mix: Spezi und Spatzi - zum Verwechseln ähnlich?
Streit um Namen für Cola-Mix
Spezi und Spatzi - zum Verwechseln ähnlich?

Spezi ist ein guter Kumpel, Spatzi die Liebste - und beides sind Namen für eine Mischung aus Cola und Orangenlimonade. Noch. Denn eine oberfränkische Brauerei muss ihr Getränk nun umtaufen.

 mehr »
Wegen geschlossener Bars: Der Bierabsatz ist im Keller
Wegen geschlossener Bars
Der Bierabsatz ist im Keller

Die Corona-Krise hat Brauereien und Gastronomie kalt erwischt. Auch wenn im Juni der Absatz fast wieder das Vorjahresniveau erreicht hat, sind viele mittlere und kleine Betriebe in ihrer Existenz bedroht.

 mehr »
Britisches Königshaus: Gin mit Kräutern aus dem Garten der Queen
Britisches Königshaus
Gin mit Kräutern aus dem Garten der Queen

Im Souvenirshop der Queen gibt es eine neue Attraktion: 40 Pfund kostet der „Buckingham Palace small-batch Dry Gin“.

 mehr »
Getränke: Deutlich mehr Mineralwasser produziert
Getränke
Deutlich mehr Mineralwasser produziert

Zu Beginn des Jahres haben die Getränkehersteller mehr Mineralwasser produziert. Das dürfte auch mit der Corona-Pandemie zu tun haben.

 mehr »
Steuerstatistik: Nüchtern durch die Krise - Bierabsatz geht stark zurück
Steuerstatistik
Nüchtern durch die Krise - Bierabsatz geht stark zurück

Jahr für Jahr trinken die Deutschen weniger Alkohol. In der Corona-Krise fließt nun noch weniger Bier - was nicht heißt, dass die Deutschen ganz auf Alkohol verzichten.

 mehr »
Bierkartell: Kölsch-Brauereien können auf niedrigere Geldbußen hoffen
Bierkartell
Kölsch-Brauereien können auf niedrigere Geldbußen hoffen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf sieht eher untergeordnete Rolle der kleinen Brauhäuser bei den verbotenen Preisabsprachen. Außerdem wollen die Richter den von der Pandemie hart getroffenen Brauereien bei der Geldbuße einen „Corona-Rabatt“ ...

 mehr »
Keine Hinweise auf Erpressung: Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten
Keine Hinweise auf Erpressung
Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten

Irgendjemand mischt Gift in Getränkeflaschen und stellt sie unbemerkt zurück ins Supermarktregal. Mehrere Kunden trinken davon. Die Polizei warnt: Noch immer könnten tödliche Getränke zu kaufen sein.

 mehr »
#LaÚltimaChela: Bierknappheit: Mexikanern geht Corona aus
#LaÚltimaChela
Bierknappheit: Mexikanern geht Corona aus

Allmählich leeren sich die Bierbestände in Mexiko. Auch die beliebteste Marke Corona neigt sich dem Ende. Denn es kann nur noch getrunken werden, was zuvor gebraut worden ist. Unter dem Hashtag #LaÚltimaChela erzählen Mexikaner von ihrer nicht ganz ...

 mehr »
Anzeige