Giuseppe Conte

Nach Contes Rücktritt: Italien sucht eine neue Regierung
Nach Contes Rücktritt
Italien sucht eine neue Regierung

Nach dem Rücktritt von Giuseppe Conte als Ministerpräsident braucht Italien eine neue Regierung. Der Staatspräsident will dazu mit allen Parteien sprechen. Er hat in der Krise eine entscheidende Aufgabe.

 mehr »
Neuwahl oder neue Koalition?: Italiens Regierungschef tritt zurück
Neuwahl oder neue Koalition?
Italiens Regierungschef tritt zurück

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte hat offiziell seinen Rücktritt eingereicht. Derweil beginnt der politischer Machtpoker auf der Suche einer Lösung. Sogar in der Opposition scheinen die festen Bande zu brechen.

 mehr »
Regierungskrise in Rom: Italiens Premier Conte will Rücktritt einreichen
Regierungskrise in Rom
Italiens Premier Conte will Rücktritt einreichen

Erst verliert Italiens Mitte-Links-Regierung einen wichtigen Koalitionspartner. Dann überlebt Premier Giuseppe Conte zwei Vertrauensabstimmungen. Nun will er zurücktreten - um neu zu starten.

 mehr »
Conte: „An die Arbeit“: Italiens Regierung gewinnt Vertrauensvotum
Conte: „An die Arbeit“
Italiens Regierung gewinnt Vertrauensvotum

Mitten in der Nacht hat sich Italiens Ministerpräsident Conte in einem Vertrauensvotum behaupten können. Seine Regierung steht jedoch auf wackeligen Beinen. Besonders eine große Entscheidung könnte zum Problem werden.

 mehr »
Abstimmung in Rom: Krise in Italien: Conte gewinnt auch zweite Vertrauensfrage
Abstimmung in Rom
Krise in Italien: Conte gewinnt auch zweite Vertrauensfrage

Zwei Machtproben in nur zwei Tagen: Italiens Regierung fährt zwei wichtige Siege bei Vertrauensfragen im Parlament ein. Trotzdem kann Ministerpräsident Conte nicht entspannt in die Zukunft blicken - seine Mehrheit bleibt schwankend.

 mehr »
Keine Mehrheit im Parlament: Italien sucht Wege aus der Krise - Parlament lädt Conte vor
Keine Mehrheit im Parlament
Italien sucht Wege aus der Krise - Parlament lädt Conte vor

Die bisherige Mitte-Links-Regierung von Giuseppe Conte in Rom ist zerbrochen. Was kommt danach? Vieles ist ungewiss. Klar erkennbar ist die Angst mancher Politiker in Italien vor dem Votum der Bürger bei Wahlen.

 mehr »
Streit um EU-Coronahilfen: Regierungskrise in Italien: Conte verliert Renzi als Partner
Streit um EU-Coronahilfen
Regierungskrise in Italien: Conte verliert Renzi als Partner

Der frühere Regierungschef Matteo Renzi hat im Streit um die EU-Coronahilfen das Regierungsbündnis in Rom platzen lassen. Die Zukunft von Premier Giuseppe Conte steht auf der Kippe.

 mehr »
Corona-Kredithilfen: EU plant Billionen-Programm gegen Corona-Wirtschaftskrise
Corona-Kredithilfen
EU plant Billionen-Programm gegen Corona-Wirtschaftskrise

500 Milliarden Euro stehen demnächst als Kredithilfen bereit, weitere 1000 Milliarden und mehr könnten folgen. Die EU gibt sich entschlossen im Kampf gegen die Krise - doch der Teufel steckt im Detail.

 mehr »
Corona-Krise: EU-Staaten beraten über Hilfen - Kompromiss wackelt
Corona-Krise
EU-Staaten beraten über Hilfen - Kompromiss wackelt

Vor einer Sitzung der EU-Finanzminister schien ein Kompromiss fast eingetütet, darunter mögliche Kredite des Eurorettungsschirms. Doch nun werden Bedenken in Italien, Frankreich und den Niederlanden laut.

 mehr »
Wegen Covid-19: Corona-Pandemie: Italien macht Läden und Restaurants zu
Wegen Covid-19
Corona-Pandemie: Italien macht Läden und Restaurants zu

Italien hat seine bisherigen Sperrmaßnahmen deutlich ausgeweitet. Selbst die Italienern heiligen Kaffeebars und Restaurants müssen schließen. Ausnahmen gibt es nur wenige.

 mehr »
Anzeige