Griechenland

Schuldenkrise: ESM: "Erhebliche Sorgen" wegen griechischen Weihnachtsgelds
Schuldenkrise
ESM: "Erhebliche Sorgen" wegen griechischen Weihnachtsgelds

Athens geplante Sonderzahlung an Rentner sorgt weiter für Unmut. Die Gläubiger sehen große Probleme. Griechenlands Premier Tsipras warnt vor "Erpressung".

 mehr »
Deutschland
Freiburger Mordfall - Griechenland erntet Kritik

Nach dem Abgleich von Fingerabdrücken geht die Polizei davon aus, dass der Verdächtige im Freiburger Mordfall zuvor in Griechenland ein Gewaltverbrechen an einer jungen Frau begangen hat. Die Indizienlage habe sich nach Hinweisen aus Athen ...

 mehr »
Deutschland
Nach Mordfall sieht De Maizière griechische Fahndungspanne

Innenminister Thomas de Maizière macht griechischen Behörden im Freiburger Mordfall um den tatverdächtigen Flüchtling schwere Vorwürfe. Zentral geht es um die Frage, warum den deutschen Behörden bei der Einreise des mutmaßlichen Afghanen im November ...

 mehr »
Hintergrund
Mordfall in Freiburg: Was wir wissen und was nicht

In Freiburg ist Mitte Oktober eine 19 Jahre alte Studentin vergewaltigt und ermordet worden. Anfang November wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Es handelt sich um den Flüchtling Hussein K., er sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt ...

 mehr »
Überforderte Behörden
Tragische Verkettungen: Der Weg von Hussein K. durch Europa

Mordfall Freiburg: Was ist schief gelaufen? Der Weg von Hussein K. durch Europa bis nach Deutschland ist eine Verkettung unglücklicher Umstände - die tragisch endet.

 mehr »
Hintergrund
Schengener Informationssystem mit Millionen Fahndungsdaten

Das Schengener Informationssystem (SIS) stellt Polizei und Justiz in Europa seit 1995 Fahndungsdaten zur Verfügung.

 mehr »
Deutschland
De Maizière verärgert über griechische Behörden

Der Verdächtige im Freiburger Mordfall ist vor dieser Tat bereits in Griechenland wegen versuchten Mordes verurteilt worden. "Gestern Abend haben ihn die griechischen Behörden anhand der von Deutschland übermittelten Fingerabdrücke eindeutig ...

 mehr »
Deutschland
Freiburger Mordfall: Griechische Behörden in der Kritik

Fingerabdrücke weisen darauf hin, dass der Verdächtige im Freiburger Mordfall zuvor in Griechenland ein Gewaltverbrechen an einer jungen Frau begangen hat. Das ergab nach dpa-Informationen der Vergleich der Abdrücke mit denen in einer griechischen ...

 mehr »
Mutmaßlicher Täter vorbestraft: Freiburger Mordfall: De Maizière kritisiert Griechenland
Mutmaßlicher Täter vorbestraft
Freiburger Mordfall: De Maizière kritisiert Griechenland

Im Fall des mordverdächtigen Flüchtlings sieht der Innenminister eine Fahndungspanne in Griechenland. Der mutmaßliche Afghane war dort 2014 zu zehn Jahren Haft verurteilt worden - wegen Mordversuchs an einer jungen Frau.

 mehr »
Deutschland
Verdächtiger von Freiburg schon in Griechenland straffällig

Der Verdächtige im Freiburger Mordfall könnte schon zuvor in Griechenland ein Gewaltverbrechen an einer jungen Frau begangen hat. Das ergab nach dpa-Informationen der Vergleich der Fingerabdrücke in einer griechischen Datenbank. Der Verdächtige sei ...

 mehr »