Griechenland

Rund 100 Milliarden Euro mehr: Bericht: Lockerung von Sparauflagen für Athen würde teuer
Rund 100 Milliarden Euro mehr
Bericht: Lockerung von Sparauflagen für Athen würde teuer

Eine Lockerung der Sparauflagen für Griechenland könnte Deutschland und andere europäische Geberländer nach Angaben aus dem Bundesfinanzministerium teuer zu stehen kommen.

 mehr »
Polizei
Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Autonome haben in der Nacht im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen randaliert. Sie schleuderten Brandflaschen und Steine gegen Einsatzkräfte und zündeten drei Busse an. Die Polizei setzte massiv Tränengas ein. Mehrere Stunden lang blieben ...

 mehr »
Nur ein Jahr Arbeitslosengeld: Athen: Die meisten Arbeitslosen erhalten keine Unterstützung
Nur ein Jahr Arbeitslosengeld
Athen: Die meisten Arbeitslosen erhalten keine Unterstützung

Schlimme Weihnachten für Arbeitslose in Griechenland: 90 Prozent von ihnen sind wegen der seit mehr als sechs Jahren anhaltenden schweren Finanzkrise Langzeitarbeitslose und erhalten deswegen gar keine staatliche Unterstützung mehr.

 mehr »
Weitere Finanzhilfen: EU: Einigung mit Athen in nächsten Monaten möglich
Weitere Finanzhilfen
EU: Einigung mit Athen in nächsten Monaten möglich

Trotz Kritik an griechischen Sonderzahlungen an Rentner geht EU-Vizekommissionspräsident Valdis Dombrovskis davon aus, dass der Weg für weitere Finanzhilfen an Athen bald frei sein dürfte.

 mehr »
Griechenland
Mordfall Freiburg: Vater des griechischen Opfers äußert sich

Fassungslos hat sich der Vater der heute 23-Jährigen Griechin geäußert, die 2013 auf der Insel Korfu Opfer des mutmaßlichen Sexualstraftäters von Freiburg geworden war. Der Afghane hatte damals versucht, der Studentin die Tasche zu entreißen, und ...

 mehr »
Deutschland
Mord in Freiburg: Tsipras sagt besseren Datenaustausch zu

Nach dem Freiburger Mordfall hat der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras der "Bild am Sonntag" und der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" zufolge eine bessere Kooperation mit Deutschland angekündigt. Bei einem Treffen mit ...

 mehr »
Kein Zugriff auf Datenbanken: Mord in Freiburg: Polizei-Gewerkschaft beklagt Hindernisse
Kein Zugriff auf Datenbanken
Mord in Freiburg: Polizei-Gewerkschaft beklagt Hindernisse

Der Mord an einer Studentin in Freiburg wirft auch Fragen nach der Verantwortung von Behörden auf. Die Gewerkschaft der Polizei weist darauf hin, dass europäische Datenbanken beim Umgang mit Flüchtlingen im Grunde kaum nutzbar seien.

 mehr »
Baden-Württemberg
Mordfall in Freiburg: Gewerkschaft beklagt Hindernisse

Die Gewerkschaft der Polizei hat mit Blick auf den Fall des mutmaßlichen Sexualmörders von Freiburg einen unzureichenden Zugriff auf Flüchtlingsdatenbanken beklagt. Die Freiburger Polizei habe gar keine Chance gehabt, aus den europäischen ...

 mehr »
Griechenland
Griechische Medien: Berlin zeigt Athen die kalte Schulter

Als enttäuschend werten griechische Medien den Besuch von Ministerpräsident Alexis Tsipras bei Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern. Eine "Rückkehr zur Kälte" erkennt die Athener Zeitung "Ta Nea". Angesichts der im kommenden Jahr anstehenden ...

 mehr »
Panne bei Datenaustausch: Mordfall Freiburg: Daten von Hussein K. waren in Eurodac
Panne bei Datenaustausch
Mordfall Freiburg: Daten von Hussein K. waren in Eurodac

Wer hat wann und zu welchem Zeitpunkt Zugriff auf Informationen über den mutmaßlichen Mörder der jungen Studentin in Freiburg gehabt? Die Angelegenheit sorgt für internationale Missstimmung.

 mehr »
Anzeige