Guillaume Faury

Kommentar zu Airbus: Schutzbedürftiger Luft- und Raumfahrtkonzern
Kommentar zu Airbus
Schutzbedürftiger Luft- und Raumfahrtkonzern

Bei Airbus läuft es auf ein hartes Sanierungsprogramm hinaus. Der Konzern könnte auch schon bald ein Fall für Staatshilfe werden, meint Philipp Jaklin.

 mehr »
Zivilflugzeugsparte betroffen: Airbus Bremen verlängert Produktionsstopp bis 11. Mai
Zivilflugzeugsparte betroffen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die Produktion von Zivilflugzeugen im Bremer Airbus-Werk pausiert länger als geplant. Die Pause wurde bis zum 11. Mai verlängert.

 mehr »
Brief an Mitarbeiter: Airbus-Chef Faury stimmt Belegschaft auf harte Zeiten ein
Brief an Mitarbeiter
Airbus-Chef Faury stimmt Belegschaft auf harte Zeiten ein

Airbus-Chef Guillaume Faury hat die Belegschaft des europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns auf harte Zeiten eingestimmt.

 mehr »
Coronakrise: Vier-Tage-Woche bei Airbus in Bremen
Coronakrise
Vier-Tage-Woche bei Airbus in Bremen

Airbus fährt wegen der gedrosselten Flugzeugproduktion in der Coronavirus-Krise auch die Fertigung neuer Tragflächen zurück. In Bremen verkürzt der Konzern daher die Arbeitswoche.

 mehr »
Nach mehrtägiger Unterbrechung: Airbus fährt Produktion in Frankreich und Spanien wieder an
Nach mehrtägiger Unterbrechung
Airbus fährt Produktion in Frankreich und Spanien wieder an

Der Flugzeugbauer Airbus bekommt die Folgen der Coronavirus-Krise voll zu spüren und sorgt vor. Der Konzern strebt aber keine direkte Hilfe der Regierungen an.

 mehr »
Hybrid oder Wasserstoff?: Airbus-Chef will bis 2035 emissionsarmes Flugzeug bauen
Hybrid oder Wasserstoff?
Airbus-Chef will bis 2035 emissionsarmes Flugzeug bauen

Der Airbus-Konzern will das erste emissionsarme Passagierflugzeug bauen und bis 2035 in die Luft bringen. Noch stecke die Entwicklung der notwendigen Technologien allerdings in den Kinderschuhen, sagte Airbus-Chef Guillaume Faury in Hamburg.

 mehr »
Krise scheint überwunden: Neuer Auftrieb für Airbus
Krise scheint überwunden
Neuer Auftrieb für Airbus

Noch im Winter sorgte Airbus mit dem Produktionsstopp seines Sorgenkinds A 380 für Schlagzeilen. Diese Krise scheint überwunden. Airbus könnte am US-Konkurrenten Boeing sogar vorbeiziehen.

 mehr »
Wachwechsel bei Airbus: Bremer Wünsche an den neuen Chef
Wachwechsel bei Airbus
Bremer Wünsche an den neuen Chef

Bei der Hauptversammlung von Airbus in Amsterdam hat der bisherige Chef Tom Enders die Höhen- und Seitenruder an Guillaume Faury übergeben. Was sich Bremer Airbus-Mitarbeiter von ihm wünschen.

 mehr »
Bremer Traditionsveranstaltungen: Wenn Exklusivität schwierig wird
Bremer Traditionsveranstaltungen
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Vielfalt und Gleichberechtigung – damit werben Unternehmen heute für sich. Ist die Teilnahme an Männergesellschaften da ein Problem? Nach dem diesjährigen Eklat bei der Eiswette stellt sich die Frage neu.

 mehr »
Bangen um Jobs: Airbus-Mitarbeiter wollen mehr Arbeit
Bangen um Jobs
Airbus-Mitarbeiter wollen mehr Arbeit

Die Beschäftigten des Luft- und Raumfahtkonzerns befürchten am Standort Bremen massiven Stellenabbau. Um das zu verhindern, nehmen sie auch den Bund in die Pflicht.

 mehr »
Anzeige