Hanau

Keine politischen Motive: Vier Verletzte bei Messerangriffen
Keine politischen Motive
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Aufregung zu später Stunde in der Hanauer Innenstadt: Bei Messerangriffen werden vier Männer verletzt, zwei Tatverdächtige danach festgenommen. Die Ermittler sehen keine Verbindung zu dem rassistisch motivierten Anschlag im Februar.

 mehr »
Bewegende Trauerfeier: Politiker rufen nach Hanauer Anschlag zu Zusammenhalt auf
Bewegende Trauerfeier
Politiker rufen nach Hanauer Anschlag zu Zusammenhalt auf

Neun Menschen mit ausländischen Wurzeln werden Opfer eines rassistischen Anschlags in Hanau. In einer ergreifenden Trauerfeier gedenkt die Stadt der Getöteten. Die Politik sendet eine klare Botschaft an die Menschen im Land.

 mehr »
„Wir sind Deutschland“: Zehntausend bei Trauerzug in Hanau
„Wir sind Deutschland“
Zehntausend bei Trauerzug in Hanau

Flagge zeigen gegen Rassismus: In Hanau sind am Wochenende viele Tausend Menschen auf die Straße gegangen. Sie trauern um die Opfer des Anschlags und sagen zugleich: „Es reicht!“. Derweil stellt sich der Schützenbund gegen eine Verschärfung des ...

 mehr »
Nach Terroranschlag: 6000 bei Demo gegen Hass in Hanau - Grüne wollen Aktionsplan
Nach Terroranschlag
6000 bei Demo gegen Hass in Hanau - Grüne wollen Aktionsplan

Schmerz und Trauer sitzen nach dem Anschlag in Hanau tief. Am Samstag gehen 6000 Menschen gegen Hass auf die Straße. Sicherheitsbehörden warnen indes nach dem Anschlag vor Falschmeldungen.

 mehr »
Nach Hanau: Reus: Kein Titel so wichtig wie eine offene Gesellschaft
Nach Hanau
Reus: Kein Titel so wichtig wie eine offene Gesellschaft

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat sich nach dem mutmaßlich rechtsradikal motivierten Anschlag in Hanau mit deutlichen Worten für ein tolerantes Miteinander ausgesprochen.

 mehr »
Zwischen Politik und Trauer: Karnevalsumzüge nach Anschlag in Hanau: Sicherheit im Blick
Zwischen Politik und Trauer
Karnevalsumzüge nach Anschlag in Hanau: Sicherheit im Blick

Viele Karnevalsumzüge schlängeln sich in den nächsten Tagen durch die Städte - vielerorts aber nur nach erneuter Rücksprache mit den Sicherheitsbehörden. Manche Züge wollen dabei den mutmaßlich rechtsradikalen Anschlag in Hanau thematisieren.

 mehr »
Ermittlungen gehen weiter: Politiker geben der AfD Mitschuld an Anschlag von Hanau
Ermittlungen gehen weiter
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Wie ging der Attentäter von Hanau vor? Hatte er Unterstützer? Diese und andere Fragen beschäftigen die Ermittler nach den tödlichen Schüssen. In der politischen Debatte geht es vor allem um eine Partei.

 mehr »
Schweigeminute: 70. Berlinale eröffnet - Gedenken für Opfer von Hanau
Schweigeminute
70. Berlinale eröffnet - Gedenken für Opfer von Hanau

Die Internationalen Filmfestspiele sind eröffnet. Nach der Gewalttat in Hanau halten die Festivalgäste inne für die Opfer - Moderator Samuel Finzi erzählt aus seiner eigenen Lebensgeschichte.

 mehr »
Terror in Hanau: Liveblog - Generalbundesanwalt: Täter hatte „zutiefst rassistische Gesinnung“
Terror in Hanau
schließen X
Bisher 12 Kommentare

Ein schweres Gewaltverbrechen erschüttert Hanau. Insgesamt gibt es elf Tote, weitere Menschen werden schwer verletzt. Die Generalbundesanwaltschaft stuft das Verbrechen als terroristische Gewalttat ein.

 mehr »
Junge qualvoll getötet: Mordprozess gegen mutmaßliche Sekten-Chefin
Junge qualvoll getötet
Mordprozess gegen mutmaßliche Sekten-Chefin

Das Schicksal eines Vierjährigen in Hanau hat viele erschüttert. Er starb qualvoll in einen Sack eingeschnürt. Nun muss sich die mutmaßliche Anführerin einer Sekte vor Gericht verantworten.

 mehr »
Anzeige