Hans Hesse

Erinnerungskultur: Ein Zeichen der Wertschätzung
Erinnerungskultur
Ein Zeichen der Wertschätzung

275 Sinti und Roma wurden im März 1943 vom Schlachthof in Findorff aus nach Auschwitz deportiert. Um daran zu erinnern, möchte der Beirat den Platz nach einer der dort ausgelöschten Familien benennen.

 mehr »
Digitaler Ausflug in finstere Zeiten: Kriegsende vor 75 Jahren: Das Bremer Projekt Spurensuche
Digitaler Ausflug in finstere Zeiten
Kriegsende vor 75 Jahren: Das Bremer Projekt Spurensuche

Seit knapp zehn Jahren dokumentiert das Online-Projekt Spurensuche, was in Bremen während der Nazi-Zeit geschah. Hinter dem ambitionierten Projekt steckt als Koordinator John Gerardu.

 mehr »
Serie „Brinkmänner“ (6): Unternehmen auf Raubzug im Osten
Serie „Brinkmänner“ (6)
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Der Seniorchef der Martin Brinkmann AG, Hermann Ritter, gehörte zu den Mitgliedern der Deutsch-nationalen Volkspartei (DNVP), die sich früh mit den Nationalsozialisten arrangierten.

 mehr »
Nazi-Verbrechen: Die Stimmen aus der bösen Zeit
Nazi-Verbrechen
Die Stimmen aus der bösen Zeit

Rund 300 Sinti und Roma wurden im März 1943 vom Schlachthof nach Auschwitz deportiert, wo die meisten von ihnen starben. Nun zeigt das Kulturzentrum Schlachthof ein Theaterstück, das ihre Geschichte erzählt.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige