Hans-Dietrich Genscher

30 Jahre Mauerfall: Wie ein DDR-Bürger nach Bremen flüchtete
30 Jahre Mauerfall
Wie ein DDR-Bürger nach Bremen flüchtete

Erst beim dritten Versuch glückte Steffen Wenigerkind die Flucht in den Westen. Seine Stasi-Akte mochte er lange nicht studieren - erst jetzt kann er sich überwinden.

 mehr »
Niederdeutsches Theater Delmenhorst: Eine Erinnerungsreise auf der Bühne
Niederdeutsches Theater Delmenhorst
Eine Erinnerungsreise auf der Bühne

Philip Lüsebrink, der bereits für die Aufführung von „My fair Lady“ beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst verantwortlich war, hat auch für das aktuelle Stück „Ein Festival der Liebe“ die Regie übernommen.

 mehr »
Kommentar über Außenminister Maas vor den UN: Klarer als seine Kritiker
Kommentar über Außenminister Maas vor den UN
Klarer als seine Kritiker

Außenminister Heiko Maas wird als leidenschaftsloses Leichtgewicht kritisiert - dabei hat er klarere Vorstellungen von Deutschlands Rolle in der Welt als seine Kritiker, meint Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Gastkommentar zum 475. Bremer Schaffermahl: Weltoffenheit und Toleranz sind bremisch
Gastkommentar zum 475. Bremer Schaffermahl
Weltoffenheit und Toleranz sind bremisch

Die 475. Schaffermahlzeit ist zu Ehren dieser Jahrhunderte alten Traditionen, die Bremen und seine Bürger reich und in der ganzen Welt bekannt gemacht haben, schreibt unser Gastautor Martin Schäfer.

 mehr »
Kommentar über Außenminister Maas: Der leise Leistungsträger in Merkels Kabinett
Kommentar über Außenminister Maas
Der leise Leistungsträger in Merkels Kabinett

Kaum ein Minister wurde zu seinem Amtsantritt so kritisch beäugt wie Außenamtschef Heiko Maas - dabei macht er inzwischen einen richtig guten Job, findet Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Skatturnier in Vegesack: Grand im großen Kreis
Skatturnier in Vegesack
Grand im großen Kreis

345 Spieler haben sich in Vegesack zum Skat getroffen. Das Turnier hat einen großen Einzugskreis, ein Spieler ist extra aus München gekommen.

 mehr »
Bremens Ex-Polizeipräsident: BKA-Chef spricht
beim Roland-Essen
Bremens Ex-Polizeipräsident
BKA-Chef spricht beim Roland-Essen

Einmal mehr ist BKA-Chef Holger Münch in seiner Geburtsstadt zu Gast: Beim Roland-Essen wird er im November die Festrede halten. Damit reiht er sich ein in eine lange Liste illustrer Redner.

 mehr »
Neue Vorsitzende: Club zu Bremen will sich verjüngen
Neue Vorsitzende
Club zu Bremen will sich verjüngen

Der Club zu Bremen ist der älteste Gesellschaftsclub in Deutschland. Claudia Nottbusch ist die erste Frau an der Spitze des traditionsreichen Vereins - für den sie Pläne hat.

 mehr »
7. Juli 1978: Die Geburtsstunde des Euros war in Bremen
7. Juli 1978
Die Geburtsstunde des Euros war in Bremen

Vor exakt 40 Jahren versammelten sich so viele Staatschefs in der Hansestadt wie nie zuvor und nie danach. Am Ende des Gipfeltreffens stand die Schaffung einer gemeinsamen europäischen Währung.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige