Hans-Joachim Watzke

Champions League: BVB angeschlagen nach Manchester - Watzke maßlos enttäuscht
Champions League
BVB angeschlagen nach Manchester - Watzke maßlos enttäuscht

Der BVB reist ohne Rückenwind nach Manchester. Nach dem 1:2 gegen Frankfurt erscheint die erneute Champions-League-Teilnahme unwahrscheinlich. Das schürt Spekulationen über den Abgang von Stars.

 mehr »
Nach Watzke-Verbleib: BVB-Manager Zorc bekräftigt Rückzug in 2022
Nach Watzke-Verbleib
BVB-Manager Zorc bekräftigt Rückzug in 2022

Dortmund (dpa) - Michael Zorc will sich auch nach der Planänderung bei Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im kommenden Jahr aus dem Management von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund zurückziehen.

 mehr »
Dortmunder Geschäftsführer: Wegen Corona: Watzke verschiebt Rückzug und verlängert
Dortmunder Geschäftsführer
Wegen Corona: Watzke verschiebt Rückzug und verlängert

Eigentlich wollte Hans-Joachim Watzke im Dezember 2022 nach 17 Jahren als Geschäftsführer von Borussia Dortmund. Nun bleibt er doch. Die Pandemie sorgt für ein Umdenken.

 mehr »
BVB-Geschäftsführer: Watzke: Profi-Fußball ist „Abbild der Gesellschaft“
BVB-Geschäftsführer
Watzke: Profi-Fußball ist „Abbild der Gesellschaft“

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke glaubt nicht, dass das deutsche Publikum das Interesse am Fußball verloren haben könnte.

 mehr »
Sport in Corona-Zeiten: Watzke: Fußball soll „ein bisschen Freude“ bringen
Sport in Corona-Zeiten
Watzke: Fußball soll „ein bisschen Freude“ bringen

Menschen in Zeiten von Corona auf andere Gedanken bringen, ist laut Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke derzeit die wichtigste Funktion des Fußballs.

 mehr »
Bundesliga: Watzke überzeugt: Dortmund weiterhin die zweite Kraft
Bundesliga
Watzke überzeugt: Dortmund weiterhin die zweite Kraft

RB Leipzig läuft Borussia Dortmund aus Sicht von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke noch nicht den Rang als zweite Kraft in Deutschland ab.

 mehr »
Bundesliga-Klassiker: BVB mit Rückenwind zum FCB - Terzic: „Näher rangekommen“
Bundesliga-Klassiker
BVB mit Rückenwind zum FCB - Terzic: „Näher rangekommen“

In den vergangenen Bundesliga-Spielen in München gab es ausnahmslos Lehrstunden. Doch der jüngste Aufwärtstrend lässt den BVB auf ein Ende dieser Negativserie hoffen. Auch wenn es diesmal kein Duell auf Gipfel-Niveau ist, mangelt es nicht an ...

 mehr »
Borussia Dortmund: Berichte: Kehl wird 2022 Zorc-Nachfolger als Sportdirektor
Borussia Dortmund
Berichte: Kehl wird 2022 Zorc-Nachfolger als Sportdirektor

Sebastian Kehl wird übereinstimmenden Medienberichten zufolge im Sommer 2022 bei Borussia Dortmund die Nachfolge von Michael Zorc als Sportdirektor antreten.

 mehr »
Corona-Pandemie: Watzke und Rauball erwägen längeren Verbleib beim BVB  
Corona-Pandemie
Watzke und Rauball erwägen längeren Verbleib beim BVB  

Hans-Joachim Watzke kann sich wegen der Corona-Pandemie einen Verbleib als Geschäftsführer beim  Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund über das angepeilte Ende seiner Amtszeit 2022 vorstellen.

 mehr »
Entscheidung offen: Watzke zur BVB-Trainerfrage: „Lassen uns nicht treiben“
Entscheidung offen
Watzke zur BVB-Trainerfrage: „Lassen uns nicht treiben“

Wer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in der kommenden Saison den Trainer-Job übernimmt, wird laut Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke „irgendwann“ entschieden.

 mehr »
Anzeige