Hassan Ruhani

UN-Vollversammlung: Iran erhöht im Atomstreit Druck auf Europäer
UN-Vollversammlung
Iran erhöht im Atomstreit Druck auf Europäer

Deutschland, Frankreich und Großbritannien seien unfähig, den Atomdeal mit dem Iran am Leben zu halten, sagt der iranische Präsident Ruhani. Nach seinem Treffen mit Kanzlerin Merkel droht er nun den Europäern.

 mehr »
Rede vor UN-Vollversammlung: Ruhani startet Friedensinitiative für Golfregion ohne USA
Rede vor UN-Vollversammlung
Ruhani startet Friedensinitiative für Golfregion ohne USA

Kann die Eskalationsspirale zwischen dem Iran und den USA gestoppt werden? Zumindest versichern beide Seiten, dass sie keinen Krieg wollen. Jetzt gibt es von einer Seite einen Friedensplan - an dem die andere Seite aber nicht beteiligt werden soll.

 mehr »
Merkel trifft erstmals Ruhani: Trump schont seine Gegner in UN-Rede
Merkel trifft erstmals Ruhani
Trump schont seine Gegner in UN-Rede

So moderat hat man US-Präsident auf der internationalen Bühne selten erlebt. Die Angriffe gegen seine Konkurrenten fallen weitaus weniger scharf aus als sonst. Trotzdem bleibt er seiner Linie treu.

 mehr »
Erdogan, Putin und Ruhani: Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib
Erdogan, Putin und Ruhani
Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Die Türkei, Russland und der Iran ringen um eine Lösung für das Bürgerkriegsland Syrien. Einen Plan, um eine neue Flüchtlingskrise zu vermeiden, gibt es jedoch nicht. Erdogan warnt vor einer „Tragödie“.

 mehr »
Atomstreit mit dem Iran: Trump sieht „sehr gute Chance“ für Treffen mit Ruhani
Atomstreit mit dem Iran
Trump sieht „sehr gute Chance“ für Treffen mit Ruhani

In der brandgefährlichen Iran-Krise gibt es nach Wochen der Eskalation Hoffnung auf Entspannung. US-Präsident ist sogar zu einem Treffen mit Irans Präsident Hassan Ruhani bereit - wenn die Umstände stimmen.

 mehr »
Atom-Konflikt: Annäherungsversuche? Irans Außenminister in den USA
Atom-Konflikt
Annäherungsversuche? Irans Außenminister in den USA

Teheran hat Gespräche mit Washington bislang an Bedingungen geknüpft - und tut das weiter. Nun ist Irans Außenminister für mehrere Tage in New York. In Teheran gibt es Gerüchte über Annäherungsversuche. Läuft da was zwischen den beiden Erzfeinden?

 mehr »
Ominöser Vorfall: Britische Regierung bestätigt Tankervorfall in Straße von Hormus
Ominöser Vorfall
Britische Regierung bestätigt Tankervorfall in Straße von Hormus

Wieder ein ominöser Vorfall mit einem Tanker nahe der Straße von Hormus. Und wieder gibt es - zumindest inoffiziell - Schuldzuweisungen aus den USA Richtung Teheran.

 mehr »
Nach erfolgsloser Iran-Reise: Nukleare Abrüstung: Maas warnt vor Gefahr für Weltfrieden
Nach erfolgsloser Iran-Reise
Nukleare Abrüstung: Maas warnt vor Gefahr für Weltfrieden

19 Stunden dauerte die Krisen-Mission von Außenminister Maas im Iran. Eine Rettung des Atomabkommens ist damit aber nicht wahrscheinlicher geworden. Maas äußert nach dem Besuch in Teheran schlimmste Befürchtungen.

 mehr »
Spannungen am Golf: Trump sieht Redebedarf beim Iran
Spannungen am Golf
Trump sieht Redebedarf beim Iran

Die Rhetorik im Streit zwischen Washington und Teheran wird schärfer, die Sorge vor einer kriegerischen Eskalation wächst. Der US-Präsident hofft dennoch auf Gespräche - oder gerade deswegen.

 mehr »
Konflikt mit den USA: Irans Präsident lehnt Trumps Gesprächsangebot ab
Konflikt mit den USA
Irans Präsident lehnt Trumps Gesprächsangebot ab

Die Iraner sollten ihn anrufen, man könne einen „Deal“ machen, sagte US-Präsident Trump zuletzt. Lässt sich der gefährliche Konflikt zwischen Washington und Teheran so simpel lösen? Nein, sagt Irans Präsident - nicht ohne eine Entgegenkommen der ...

 mehr »
Anzeige