Heiko Maas

FDP und Rot-Grün in Bremen: Bremer FDP fordert Senat zum Einlenken bei Herkunftsländern auf
FDP und Rot-Grün in Bremen
Bremer FDP fordert Senat zum Einlenken bei Herkunftsländern auf

Das angekündigte Abstimmungsverhalten des Senats zum Thema sichere Herkunftsstaaten im Bundesrat hat ein Nachspiel. Die FDP-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft fordert in einem Antrag Rot-Grün zum Einlenken auf.

 mehr »
Vor EU-Außenministertreffen: Maas hält Trump-Forderung zu IS-Kämpfern für schwer realisierbar
Vor EU-Außenministertreffen
Maas hält Trump-Forderung zu IS-Kämpfern für schwer realisierbar

Trump fordert europäische Länder auf, die in Syrien gefangenen IS-Kämpfer aufzunehmen und zu verurteilen. Außenminister Maas hält das für unrealistisch.

 mehr »
Gegen Antisemitismus: Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass
Gegen Antisemitismus
Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus mahnt nicht nur die Kanzlerin zum Aufstehen gegen Antisemitismus. Außenminister Maas regt einen neuen Umgang bei der Vermittlung der NS-Verbrechen an.

 mehr »
Kommentar über Erinnerungskultur: Der Spagat der Gedenkstätten
Kommentar über Erinnerungskultur
Der Spagat der Gedenkstätten

Die Gedenkorte sollen an den Holocaust erinnern und ein Mahnmal sein. Doch sie drohen auch zu touristischen Sehenswürdigkeiten zu werden, mahnt Redakteurin Carolin Henkenberens.

 mehr »
Kommentar über Außenminister Maas: Der leise Leistungsträger in Merkels Kabinett
Kommentar über Außenminister Maas
Der leise Leistungsträger in Merkels Kabinett

Kaum ein Minister wurde zu seinem Amtsantritt so kritisch beäugt wie Außenamtschef Heiko Maas - dabei macht er inzwischen einen richtig guten Job, findet Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Kommentar über Antisemitismus: Eine Herausforderung für die Demokratie
Kommentar über Antisemitismus
Eine Herausforderung für die Demokratie

Die Verrohung der Sprache gegen Juden in Deutschlans zeigt die von Rechtspopulisten vorangetriebene Diskursverschiebung. Dagegen muss sich die gesamte Zivilgesellschaft wehren, meint Peter Gärtner.

 mehr »
„Erwartungen groß wie nie“: Maas: Dürfen uns im UN-Sicherheitsrat nicht wegducken
„Erwartungen groß wie nie“
Maas: Dürfen uns im UN-Sicherheitsrat nicht wegducken

Für zwei Jahre zieht Deutschland in das wichtigste Gremium der Vereinten Nationen ein. Das bedeutet mehr Mitspracherecht bei der Krisenbewältigung, aber auch mehr Verantwortung. Außenminister Maas will diese wahrnehmen, sieht aber auch gewisse ...

 mehr »
Nach Tötung von Kashoggi: Einreiseverbote und Rüstungsstopp: Saudis sanktioniert
Nach Tötung von Kashoggi
Einreiseverbote und Rüstungsstopp: Saudis sanktioniert

Die Ermittlungen im Fall Khashoggi laufen noch. Trotzdem prescht die Bundesregierung mit Strafmaßnahmen gegen Saudi-Arabien vor. Wie viele Europäer ihr folgen werden, ist unklar. Eine der deutschen Sanktionen ist in der EU besonders umstritten.

 mehr »
Antrittsbesuch in Peking: Maas verlangt von China mehr Transparenz im Uiguren-Konflikt
Antrittsbesuch in Peking
Maas verlangt von China mehr Transparenz im Uiguren-Konflikt

Der Außenminister will sich im Kampf um Menschenrechte nicht von Peking einschüchtern lassen. Beim Antrittsbesuch stellt er klar: Umerziehungslager gehen gar nicht. Ob die Chinesen das beeindruckt?

 mehr »
Zwischenwahlen: Besorgnis nach US-Wahl
Zwischenwahlen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Für US-Präsident Donald Trump wird das Regieren nach den Zwischenwahlen schwieriger. Die oppositionellen Demokraten eroberten die Mehrheit im Repräsentantenhaus.

 mehr »
Anzeige