Heiner Müller

Sonntagskolumne „Müßiggang“: Stoa, Delmenhorst, Rohrspatz
Sonntagskolumne „Müßiggang“
Stoa, Delmenhorst, Rohrspatz

In einer neuen Folge seiner Kolumne erzählt Chefreporter Hendrik Werner von seinem Versuch, zum Stoiker zu werden. Was Delmenhorst damit zu tun hat und was die Apotheken-Umschau? Lesen Sie selbst!

 mehr »
Theater Bremen: Skurrile Familienaufstellung
Theater Bremen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Felix Rothenhäusler und Jan Eichberg dekonstruieren auf der Bühne des Kleinen Hauses Jonathan Safran Foers Roman „Hier bin ich“. Angereichert ist die kurzweilige Inszenierung mit telegenen Staccato-Häppchen.

 mehr »
Choreografie im Zeichen des Übergangs: Bremens Tanzsparte probt Neubeginn
Choreografie im Zeichen des Übergangs
Bremens Tanzsparte probt Neubeginn

Am Donnerstag wird „Hiatus“ aufgeführt, die erste reguläre Choreografie nach dem Rückzug von Samir Akika. Seine Nachfolger Gregor Runge und Alexandra Morales sind frohen Mutes.

 mehr »
Bunte Revue am Kleinen Haus: Akrobat schööön!
Bunte Revue am Kleinen Haus
Akrobat schööön!

Gelungener Geschichtszirkus: Armin Petras inszeniert am Theater Bremen „Love you, Dragonfly“, ein Stück seines schreibenden Alter Ego Fritz Kater. Das Publikum applaudiert, für Bremer Verhältnisse, stürmisch.

 mehr »
Prominente Premiere am Kleinen Haus: Probe mit Puppen, Pathos und Poesie
Prominente Premiere am Kleinen Haus
Probe mit Puppen, Pathos und Poesie

Wie Armin Petras am Theater Bremen „Love you, Dragonfly“ vorbereitet, seine erste Arbeit als Hausregisseur

 mehr »
Kommunistische Spukgeschichten: Die Gespenster des Karl Marx
Kommunistische Spukgeschichten
Die Gespenster des Karl Marx

In den Werken von Karl Marx finden sich immer wieder Gespenster. Doch handelt es sich bei der häufigen Darstellung von Wiedergängern um einen Zufall oder steckt da eine Absicht hinter?

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige