Hells Angels

Ein Rockerboss als Hausmeister?: Bremer Bordell Eros 69: Wie viel Einfluss haben die „Hells Angels“?
Ein Rockerboss als Hausmeister?
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Der Ehemann von Bordell-Chefin Martina Pröhl ist eine Größe im Rockermilieu – und gleichzeitig ihr Angestellter. Bislang haben die Bremer Behörden damit aber kein Problem.

 mehr »
Hauptbeschuldigter aus Umfeld der "Hells Angels": Razzia im Rockermilieu: Scheinfirmen und gekaufte Rechnungen
Hauptbeschuldigter aus Umfeld der "Hells Angels"
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der Zoll spricht von einem großen Schlag gegen die Schwarzarbeit: Rund 900 Beamte waren bundesweit im Einsatz, etwa 100 Wohnungen und Geschäftsräume wurden durchsucht. In Hessen gab es sechs Festnahmen.

 mehr »
Versuchtes Tötungsdelikt in Bremen-Huchting: Schüsse auf Mitglied eines Rocker-Clubs – Polizei sucht Zeugen
Versuchtes Tötungsdelikt in Bremen-Huchting
Schüsse auf Mitglied eines Rocker-Clubs – Polizei sucht Zeugen

Nach den Schüssen auf das Mitglied eines Rocker-Clubs sucht die Polizei Bremen nach Zeugen. Der 35-Jährige wurde am Dienstagmittag bei einer Autofahrt in Huchting von einer Kugel getroffen.

 mehr »
Großes Aufgebot der Polizei: Rund 350 Hells-Angels-Mitglieder bei Beerdigung in Walle
Großes Aufgebot der Polizei
Rund 350 Hells-Angels-Mitglieder bei Beerdigung in Walle

Rainer Kopperschmidt, Gründer des ersten deutschen Hells-Angels-Ablegers, ist am Donnerstagmittag auf dem Waller Friedhof beigesetzt worden. Zur Beerdigung waren rund 350 Mitglieder des Rocker-Clubs angereist.

 mehr »
Rocker-Beerdigung: Hells Angels Gründungsmitglied wird in Walle beigesetzt
Rocker-Beerdigung
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Die „Hells Angels“ beerdigen ihr Gründungsmitglied Rainer Kopperschmidt in Walle und rechnen mit mehreren Hundert Gästen. 1973 gründete Kopperschmidt den ersten Ableger des Rockerclubs in Deutschland.

 mehr »
Klage gegen Beschluss von 2013: „Hells Angels“ bleiben in Bremen verboten
Klage gegen Beschluss von 2013
schließen X
Bisher 5 Kommentare

2013 hat die Innenbehörde die Hells Angels in Bremen verboten. Und dabei bleibt es. Das Oberverwaltungsgericht hat die Klage des Rockerclubs gegen das Verbot abgewiesen. Aus einem formalen Grund.

 mehr »
Brandruine in Worpswede: Haus der dubiosen Gäste
Brandruine in Worpswede
Haus der dubiosen Gäste

Vor über drei Jahren ging der ehemalige „Don Capone Club“ in Worpswede in Flammen auf. Seitdem steht die Brandruine leer. Sie erzählt eine Geschichte von Rockern und Prostituierten, Brandstiftern und Sprayern.

 mehr »
Prozess in Hamburg: 10.000 Euro für Schüsse auf Rockerboss - Geständnis erwartet
Prozess in Hamburg
10.000 Euro für Schüsse auf Rockerboss - Geständnis erwartet

Über Mittelsmänner soll ein Bulgare einen Mordauftrag bekommen haben. Das Opfer, ein Rockerboss, überlebt den Anschlag in Hamburg schwer verletzt. Das Geld soll der Attentäter nie bekommen haben. Nun steht seine Aussage an.

 mehr »
Ehemaliger „Don Capone Club“: Brandruine in Worpswede: Haus der dubiosen Gäste
Ehemaliger „Don Capone Club“
Brandruine in Worpswede: Haus der dubiosen Gäste

Vor über drei Jahren ging der ehemalige „Don Capone Club“ in Worpswede in Flammen auf. Seitdem steht die Brandruine leer. Sie erzählt eine Geschichte von Rockern und Prostituierten, Brandstiftern und Sprayern.

 mehr »
Rückblick auf 2019: Keine Langeweile im Landgericht
Rückblick auf 2019
Keine Langeweile im Landgericht

Verfahren zu unterschiedlichsten Straftatbeständen haben die Juristen in diesem Jahr im Landgericht Verden beschäftigt. Ein Rückblick auf die spannendsten Fälle mit Landkreis-Verden-Bezug.

 mehr »
Anzeige