Henrike Müller

Neue Spielregeln am Arbeitsplatz: Verordnung fürs Homeoffice stößt auf Lob und Kritik
Neue Spielregeln am Arbeitsplatz
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Arbeitsminister Hubertus Heil hat am Mittwoch eine neue Verordnung für das Homeoffice vorgelegt – Lob und Kritik waren die Folge. Auch in Niedersachsen und Bremen gab es ein geteiltes Echo.

 mehr »
Konflikt im Senat: EU-Fördermittel: Bremer Grüne fordern Kompromiss
Konflikt im Senat
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im Senat wird darum gerungen, wie die Kürzung von EU-Fördermitteln gerecht auf die Ressorts verteilt werden kann. Die Grünen mahnen jetzt eine rasche Lösung an. Sonst gerieten wichtige Projekte in Gefahr.

 mehr »
Marktplatzplaudereien: In der Ersten sieht man besser
Marktplatzplaudereien
In der Ersten sieht man besser

Politiker sind auch nur Menschen. In unseren Marktplatzplaudereien greifen wir die kleinen, bunten Geschichten aus dem Politik- und Behördenalltag auf – Randnotizen, die für den Papierkorb zu schade sind.

 mehr »
Beschluss im Landtag: Bremer Regierung will mehr Väterzeit
Beschluss im Landtag
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Bremen will sich auf Bundesebene dafür einsetzen, bei der Reform des Elterngelds Anreize für Väter zu geben, sich mehr Zeit für ihre Kinder zu nehmen.

 mehr »
Sondersitzung der Bürgerschaft: Fast alle Bremer Fraktionen tragen Lockdown mit
Sondersitzung der Bürgerschaft
Fast alle Bremer Fraktionen tragen Lockdown mit

Bei einer Sondersitzung des Parlaments am Samstag befürworteten die meisten Fraktionen grundsätzlich die Beschlüsse für November. Die FDP kritisierte die Schließung von Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen.

 mehr »
Corona-Konjunkturprogramme: Grüne wollen 30 Millionen Euro für Innovationen
Corona-Konjunkturprogramme
Grüne wollen 30 Millionen Euro für Innovationen

Was machen mit den Milliarden aus den Konjunkturprogrammen von Bund, EU und Land? Die Grünen haben sich darüber ihre Gedanken gemacht.

 mehr »
Jüdische Zuwanderer im Nachteil: Gleichstellung bei Rente gefordert
Jüdische Zuwanderer im Nachteil
Gleichstellung bei Rente gefordert

Bei der Sitzung der Bürgerschaft wurde beschlossen, dass die Bundesregierung die Diskriminierung jüdischer Zuwanderer bei der Rente beenden soll.

 mehr »
Gesetzesnovelle beschlossen: Regelungen zum Bremer Landesmindestlohn werden überarbeitet
Gesetzesnovelle beschlossen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bereits im Januar hatte Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) Änderungen im Landesmindestlohngesetz angekündigt, nun hat die Bürgerschaft die Gesetzesnovelle beschlossen.

 mehr »
Bremer Politik in Brüssel: Zwei Bremerinnen
in EU-Gremium
Bremer Politik in Brüssel
Zwei Bremerinnen in EU-Gremium

Der Ausschuss der Regionen in Brüssel sorgt für die kommunale Perspektive bei Entscheidungen der EU. Mit gleich zwei Abgeordneten bei insgesamt 24 deutschen Sitzen ist Bremen jetzt gut vertreten.

 mehr »
Gedenken an Professor Hess: Kritik an neuem Namen für Bremer Kinderkrankenhaus
Gedenken an Professor Hess
Kritik an neuem Namen für Bremer Kinderkrankenhaus

Die Bremer Grünen fordern den Senat auf, das Gedenken an Professor Hess sicherzustellen. Wie der Weser-Kurier berichtete, soll das neue Kinderkrankenhaus am Klinikum Mitte auch einen neuen Namen bekommen.

 mehr »
Anzeige