Herbert Hainer

Nach 30. Meisterschaftsgewinn: Hainer sieht Bayern in der Lage, „jeden Titel zu gewinnen“
Nach 30. Meisterschaftsgewinn
Hainer sieht Bayern in der Lage, „jeden Titel zu gewinnen“

Präsident Herbert Hainer sieht den FC Bayern München nach dem Gewinn der 30. deutschen Meisterschaft für die nächsten Titelvorhaben bestens gerüstet.

 mehr »
FC Bayern München: Hainer entspannt bei Frage zur Alaba-Zukunft
FC Bayern München
Hainer entspannt bei Frage zur Alaba-Zukunft

Bayern-Präsident Herbert Hainer hat sich bei der Frage nach der Zukunft von David Alaba entspannt gegeben.

 mehr »
Corona-Krise: Bayern-Profis verzichten bis Saisonende auf Teil des Gehalts
Corona-Krise
Bayern-Profis verzichten bis Saisonende auf Teil des Gehalts

Die Profis von Fußball-Rekordmeister FC Bayern akzeptieren in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiterhin Gehaltseinbußen. Das erklärte Präsident Herbert Hainer in der „Bild“-Zeitung.

 mehr »
Warum Werder stärker als andere leidet: Kampf um die Traditionsvereine
Warum Werder stärker als andere leidet
schließen X
Bisher 15 Kommentare

In der Coronakrise leiden die Klubs - doch nicht alle leiden gleich stark. Wieder einmal erlebt Werder Bremen den Nachteil, dass andere Vereine der Bundesliga alimentiert werden und deutlich besser dastehen.

 mehr »
Vertragsverhandlungen: Bayern-Präsident Hainer: Wollen Neuer „weiter an uns binden“
Vertragsverhandlungen
Bayern-Präsident Hainer: Wollen Neuer „weiter an uns binden“

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat ein klares Bekenntnis zur erhofften Vertragsverlängerung mit Torhüter Manuel Neuer abgegeben. „Wir wollen ihn weiter an uns binden“, sagte Hainer in einem „Kicker“-Interview.

 mehr »
Bundesliga: Bayern-Präsident Hainer: 50+1-Regel überdenken
Bundesliga
Bayern-Präsident Hainer: 50+1-Regel überdenken

Berlin (dpa) - Nach Ansicht von Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer sollten die Fußball-Clubs selbst entscheiden, ob sie Investoren Stimmrechte gewähren oder nicht.

 mehr »
Bayern-Präsident: Hainer versteht Debatte um Fußball-Sonderrolle nicht
Bayern-Präsident
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bayern Münchens Vereinspräsident Herbert Hainer fürchtet in der Diskussion um eine mögliche Sonderrolle des Fußballs in der Corona-Krise keinen Imageschaden.

 mehr »
Bundesliga: Präsident Hainer über Müller: „Symbol für den FC Bayern“
Bundesliga
Präsident Hainer über Müller: „Symbol für den FC Bayern“

Vereinspräsident Herbert Hainer hat die Bedeutung von Thomas Müller für den FC Bayern hervorgehoben. „Thomas Müller ist eine Identifikationsfigur, ein Symbol für den FC Bayern München“, lobte der 65-Jährige in einem Video-Interview den früheren ...

 mehr »
Corona-Krise: Bayern-Präsident Hainer: FCB „hervorragend aufgestellt“
Corona-Krise
Bayern-Präsident Hainer: FCB „hervorragend aufgestellt“

Der neue Bayern-Präsident Herbert Hainer hat bekräftigt, trotz der schwierigen Situation der Fußball-Bundesliga in der Corona-Krise optimistisch in die Zukunft zu schauen.

 mehr »
Coronavirus-Krise: Bayern-Präsident Hainer lobt „einfühlsame“ Profis
Coronavirus-Krise
Bayern-Präsident Hainer lobt „einfühlsame“ Profis

Vier Monate nach seiner Wahl zum Nachfolger von Uli Hoeneß muss Herbert Hainer beim FC Bayern in einer gesellschaftlichen Krisenlage seine Führungsstärke demonstrieren. Der Präsident appelliert an die Menschen in Deutschland. Er lobt Stars, Trainer ...

 mehr »
Anzeige