Hertha BSC Berlin

Tischtennis: Nationalspieler trainiert den TV Hude
Tischtennis
Nationalspieler trainiert den TV Hude

Philipp Floritz, ehemaliger deutscher und aktueller bulgarischer Nationalspieler, leitet nun Übungseinheiten der Tischtennisspieler des Oldenburger TB und des TV Hude. Die Vereine teilen sich den Coach.

 mehr »
Reaktionen auf die Pokalauslosung: „Heidenheim ist ein gefährlicher Gegner“
Reaktionen auf die Pokalauslosung
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Die erste Runde im DFB-Pokal hat Werder durch einen 6:1-Sieg über Atlas Delmenhorst souverän überstanden. In der zweiten Runde geht es nun gegen Heidenheim, wie die Auslosung am Sonntag ergab.

 mehr »
Zurückgeblättert: 16. August 1969: „Optimismus bei 15 Mannschaften“
Zurückgeblättert: 16. August 1969
„Optimismus bei 15 Mannschaften“

Seit 1963 spielt Werder in der Bundesliga, mehr als fünf Jahrzehnte, in denen sich im Fußball, bei Werder und in der Berichterstattung viel verändert hat. Wir zeigen die Originaltexte und Zeitungsseiten.

 mehr »
Das passiert am Freitag, den 16. August: Abschlusstraining vor Düsseldorf-Spiel
Das passiert am Freitag, den 16. August
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Was steht am heutigen Freitag bei Werder an? Die wichtigsten Informationen gibt es hier.

 mehr »
Schiedsrichter steht fest: Hamburger Ittrich leitet Pokalderby
Schiedsrichter steht fest
Hamburger Ittrich leitet Pokalderby

Wird es ein Spaziergang, ein Pokalkrimi oder gar eine Sensation? Was auch immer am Sonnabend (20.45 Uhr) zwischen dem SV Atlas und Werder passiert - Schiedsrichter Patrick Ittrich hat ein Auge darauf.

 mehr »
Im Bundesliga-Vergleich: Werder beim Bier-Preis Ligaspitze
Im Bundesliga-Vergleich
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Werder zählt zu den Klubs der Bundesliga, bei denen das Bier im Stadion am teuersten ist. Im Bratwurst-Preisvergleich landen die Bremer im Mittelfeld der Liga.

 mehr »
„Berliner Morgenpost“ berichtet: Kohfeldt unterliegt Covic im Grujic-Krimi
„Berliner Morgenpost“ berichtet
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Werder ist im Mittelfeld auf der Suche nach Verstärkungen, ursprünglich galt Marko Grujic als Lösung. In der „Berliner Morgenpost“ erklärte der Serbe, warum er sich letztlich lieber für Hertha BSC entschied.

 mehr »
Werders Zurückhaltung bei Transfers: Das Prinzip Hoffnung
Werders Zurückhaltung bei Transfers
schließen X
Bisher 11 Kommentare

Während die direkte Konkurrenz zum Teil große Summen auf dem Transfermarkt investiert, hält Werder sich bisher mit Aktivitäten zurück. Die Quali zur Europa League dürfte das erheblich erschweren.

 mehr »
Anzeige