Herz

Vorsorge nötig: Entzündliches Rheuma kann aufs Herz gehen
Vorsorge nötig
Entzündliches Rheuma kann aufs Herz gehen

Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew und weitere Formen des Rheumas können die Verkalkung von Blutgefäßen begünstigen. Das kann ernste Folgen haben - und gewisse Faktoren erhöhen das Risiko noch.

 mehr »
Corona: Herzpatienten sollten Blutverdünner wie gewohnt einnehmen
Corona
Herzpatienten sollten Blutverdünner wie gewohnt einnehmen

Berichte rund um schwere Krankheitsverläufe von Covid-19 können Herzkranke beunruhigen - und zu falschen Reaktionen verleiten. Davor warnt die Herzstiftung. Und gibt einen Ratschlag für den Ernstfall.

 mehr »
Kapseln, Pulver und Co.: Nahrungsergänzungsmittel können dem Herz schaden
Kapseln, Pulver und Co.
Nahrungsergänzungsmittel können dem Herz schaden

Sie versprechen, die Herzfunktion zu fördern - können mitunter aber das Gegenteil bewirken: Nahrungsergänzungsmittel nimmt man aus Expertensicht lieber nicht ohne Anlass ein.

 mehr »
Medizin und Atemnot: Corona-Ratschläge für Herzpatienten
Medizin und Atemnot
Corona-Ratschläge für Herzpatienten

Herzpatienten haben kein erhöhtes Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Einmal infiziert, ist die Gefahr für sie aber teils deutlich höher. Das hat Konsequenzen für den Alltag.

 mehr »
Stress für den Körper: Dürfen Herzpatienten in die Sauna?
Stress für den Körper
Dürfen Herzpatienten in die Sauna?

Schwitzen als Wellness: Gerade im Winter ist der Saunagang für viele Menschen liebgewonnene Gewohnheit. Auch für Herzpatienten ist die Sauna nicht tabu - die Eisdusche danach aber schon.

 mehr »
Weißkitteleffekt: Blutdruck-Werte aus der Arztpraxis oft zu hoch
Weißkitteleffekt
Blutdruck-Werte aus der Arztpraxis oft zu hoch

Wenn man angespannt ist, steigt der Blutdruck. Das ist ganz normal, bei der Blutdruck-Messung beim Arzt aber schlecht. Denn das Ergebnis ist falsch - und damit oft die Dosis der Medikamente.

 mehr »
Notarzt rufen: Erhöhte Gefahr für Herzinfarkt an Festtagen
Notarzt rufen
Erhöhte Gefahr für Herzinfarkt an Festtagen

Schmerzen in der Brust, Übelkeit, Atemnot: Gerade an Weihnachten ist es wichtig, Anzeichen für einen Herzinfarkt ernst zu nehmen - und mit dem Notruf nicht zu zögern.

 mehr »
Ärztliche Beratung: Wann Herzpatienten hinters Steuer dürfen
Ärztliche Beratung
Wann Herzpatienten hinters Steuer dürfen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können eine Ursache für Unfälle sein. Herzpatienten sollten sich daher vom Arzt beraten lassen, bevor sie sich etwa nach einer Operation wieder hinter das Steuer setzen.

 mehr »
Erste Hilfe: Herzdruckmassage notfalls auch ohne Atemspende
Erste Hilfe
Herzdruckmassage notfalls auch ohne Atemspende

Erst massieren? Oder erst beatmen? Und wann wechseln? Wer Antworten auf solche Fragen nicht weiß, macht im Notfall manchmal gar nichts. Und das ist fast immer falsch.

 mehr »
Herzinsuffizienz: Schonen ist bei Herzschwäche keine Lösung
Herzinsuffizienz
Schonen ist bei Herzschwäche keine Lösung

Personen mit Herzschwäche bereiten selbst kleine körperliche Anstrengungen schnell Probleme. Dennoch ist absolute Ruhe keine Alternative. Was Experten empfehlen.

 mehr »
Anzeige