Hongkong

Hongkong
Tauziehen in Hongkong um besetzte Universität

Bei den Unruhen in Hongkong liefern sich Aktivisten und Polizei ein Tauziehen um die Belagerung einer Universität. Etwa 100 Studenten haben sich den dritten Tag in Folge in der von Polizeikräften abgeriegelten Polytechnischen Uni verbarrikadiert. ...

 mehr »
Unruhen halten an: Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni
Unruhen halten an
Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Bei dem Aufruhr in Hongkong ist kein Ende in Sicht. Die Polizei umzingelt weiter eine Hochschule, in der sich Studenten verschanzt haben. Peking ist empört über die Aufhebung des Vermummungsverbots.

 mehr »
Hongkong
Besetzung von Hongkonger Universität dauert an

Bei den Unruhen in Hongkong haben sich schätzungsweise noch rund 100 Studenten in einer von der Polizei belagerten Universität verbarrikadiert. Regierungschefin Carrie Lam sagte vor der Presse, die Sicherheitskräfte wollten die „Zwischenfälle“ an ...

 mehr »
China
USA wollen unabhängige Untersuchung zu Gewalt in Hongkong

Angesichts der schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten in Hongkong hat die US-Regierung zum Gewaltverzicht aufgerufen und eine unabhängige Untersuchung der Zwischenfälle verlangt. „Gewalt ist von jeder Seite inakzeptabel“, ...

 mehr »
Demokratie-Aktivist: Wong fordert Sanktionen: „Hongkong ist das neue Berlin“
Demokratie-Aktivist
Wong fordert Sanktionen: „Hongkong ist das neue Berlin“

Joshua Wong ist das „Gesicht der Demokratiebewegung“ in Hongkong. Schon als 13-Jähriger zog der Aktivist gegen den wachsenden Einfluss Chinas zu Felde - und hält heute sogar Gewalt für gerechtfertigt.

 mehr »
Hongkong
Hongkong: Gericht verwirft Vermummungsverbot

Inmitten der schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten hat Hongkongs Regierung eine peinliche Niederlage hinnehmen müssen. Ein Gericht verwarf das erst Anfang Oktober verhängte Vermummungsverbot als verfassungswidrig und zu ...

 mehr »
Hongkong
Polizei in Hongkong geht mit Tränengas gegen Aktivisten vor

Die Polizei in Hongkong ist erneut mit Tränengas und Schlagstöcken gegen Demonstranten vorgegangen. Radikale Aktivisten hatten neue Straßenbarrikaden gebaut und mit Steinen geworfen. Es gab wieder Festnahmen. Ein Großaufgebot von Sicherheitskräften ...

 mehr »
Neue Eskalation der Gewalt: Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt
Neue Eskalation der Gewalt
Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Die Lage in Hongkong eskaliert. Nach schweren Ausschreitungen belagert die Polizei eine Universität. Vor Gericht erleidet die Regierung einen Rückschlag. Auch die Wahlen stehen auf dem Spiel.

 mehr »
Hongkong
Festnahmen und Verletzte bei Uni-Besetzung in Hongkong

Nach schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei an der Polytechnischen Universität in Hongkong herrscht dort im Moment angespannte Ruhe. Es gab Festnahmen und Verletzte. Die Polizei bestreitet, das Gelände „gestürmt“ zu haben. ...

 mehr »
Deutschland
Forderungen nach Ende von Bundeswehr-Kooperation mit China

Grünen-Politiker und die Menschenrechtsorganisation Amnesty International haben die Bundesregierung zu einem Ende der militärischen Zusammenarbeit zwischen der Bundeswehr und der chinesischen Armee aufgefordert. Die Menschenrechtslage in der ...

 mehr »
Anzeige