Horst Seehofer

Seit seinem Amtsantritt: Maaßen hat 5 Gespräche mit AfD-Politikern geführt
Seit seinem Amtsantritt
Maaßen hat 5 Gespräche mit AfD-Politikern geführt

Verfassungsschutz-Präsident Maaßen weist eine politische Nähe zur AfD strikt zurück. Mit Abstand am häufigsten hat er mit Unionsvertretern gesprochen. Mit Linken-Politikern waren es fast dreimal so viele Unterredungen wie mit der AfD.

 mehr »
Gesetzliche Grenzen: Nordbremer Fall: Warum ein Asylsuchender trotz Straftaten bleiben darf
Gesetzliche Grenzen
Nordbremer Fall: Warum ein Asylsuchender trotz Straftaten bleiben darf

Ein junger Mann aus Afghanistan gerät immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Sein Asylantrag wird aber positiv beschieden. Für Laien sind die Asylverfahren beim BAMF nicht immer eindeutig.

 mehr »
Kommentar zur Affäre Maaßen: Verbrannter Intrigant
Kommentar zur Affäre Maaßen
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Die Äußerungen des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen bieten Kanzlerin Merkel die Chance, auch Innenminister Seehofer loszuwerden - sie sollte sie nutzen, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Tödlicher Streit in Köthen: Die Angst, ein zweites Chemnitz zu werden
Tödlicher Streit in Köthen
Die Angst, ein zweites Chemnitz zu werden

In Köthen kommt ein junger Deutscher nach einem Streit ums Leben. Zwei Afghanen werden festgenommen. Was bewegt die Menschen dort nach der Tat? Eine Reportage aus der Stadt.

 mehr »
Bamf-Prüfungsbericht: Nur die FDP spricht weiter von Bamf-Skandal
Bamf-Prüfungsbericht
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Von den Vorwürfen gegen die Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge ist wenig geblieben, sind sich die Bremer Fraktionen einig. Nur eine Partei schert bei der Bewertung aus.

 mehr »
Bamf-Skandal: Bamf-Außenstelle bleibt kaltgestellt
Bamf-Skandal
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Mitarbeiter der Bamf-Außenstelle Bremen dürfen weiterhin keine Asylverfahren entscheiden. Derweil hat die ehemalige Leiterin Ulrike B. einen Erfolg vor Gericht erstritten.

 mehr »
Standpunkt über die Bundesregierung: Seehofer hat Merkel ihren Alleingang nie verziehen
Standpunkt über die Bundesregierung
Seehofer hat Merkel ihren Alleingang nie verziehen

Angela Merkel müsste Horst Seehofer aus dem Kabinett werfen. Doch sie hat sich wohl dafür entschieden, ihn seinem vom Ausgang der Bayernwahl abhängigen Schicksal zu überlassen, sagt Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Kommentar über Hans-Georg Maaßen: Dubiose Zweifel
Kommentar über Hans-Georg Maaßen
schließen X
Bisher 10 Kommentare

Verfassungsschutz-Chef Maaßen steht schon seit einiger Zeit in der Kritik und verwirrt nun auch noch mit Äußerungen zu Chemnitz. Kim Torster fordert Konsequenzen.

 mehr »
13 Grad in Blumenthal: Das etwas andere Festival
13 Grad in Blumenthal
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Am Wochenende haben sich Festivalbesucher auf dem BWK-Gelände getroffen. Bei der Premiere von "13 Grad" ging es nicht allein ums Feiern, sondern auch um gesellschaftliche Fragen.

 mehr »
CDU-Sommerfest: Rosige Zeiten
CDU-Sommerfest
Rosige Zeiten

Mit ihrem Landesparteichef und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann als Ehrengast hat die CDU in Lilienthal am Freitag ihr Sommerfest gefeiert. Die Stimmung war gut, es wurde aber auch ausgeteilt.

 mehr »
Anzeige