Hubertus Heil

Interview mit Bremens Jobcenter-Chefin: „Der Schaden ist größer als der Nutzen“
Interview mit Bremens Jobcenter-Chefin
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Susanne Ahlers, Chefin des Bremer Jobcenters, ist gegen Leistungskürzungen bei Hartz-IV-Empfängern. Man helfe den betroffenen Menschen nicht, wenn die Angst vor Sanktionen haben müssten.

 mehr »
Leistungskürzungen: Arbeitsminister Heil verteidigt Hartz-IV-Sanktionen
Leistungskürzungen
Arbeitsminister Heil verteidigt Hartz-IV-Sanktionen

Mit Leistungskürzungen disziplinieren die Jobcenter Hartz-IV-Empfänger: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Bringt der Staat damit Menschen in Arbeit - oder verfassungswidrig in Existenznot?

 mehr »
Kommentar zum „Starke-Familien-Gesetz“: Psychische Entlastung für alle Familienmitglieder
Kommentar zum „Starke-Familien-Gesetz“
Psychische Entlastung für alle Familienmitglieder

Die Gesetzesinitiative der beiden SPD-Minister geht in die richtige Richtung - sie kann aber nur wirken, wenn die Betroffenen auch umfassend informiert werden, meint Politiredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Neues Gesetz auf dem Weg: Deutschland will Fachkräfte anlocken
Neues Gesetz auf dem Weg
Deutschland will Fachkräfte anlocken

Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte auch aus dem Ausland. Nach jahrzehntelanger Debatte hat die Bundesregierung neue Regeln auf den Weg gebracht - und erntet einiges an Kritik.

 mehr »
Haus der Zukunft in Lüssum: Förderjobs auf der Kippe
Haus der Zukunft in Lüssum
Förderjobs auf der Kippe

Im Haus der Zukunft fallen zum Jahreswechsel sechs geförderte Job weg. Der Stadtteil-Mittagstisch, ein Kinderfrühstück und ein Gartenprojekt sind dadurch in Gefahr.

 mehr »
Kommentar über das Einwanderungsgesetz: Höchste Zeit
Kommentar über das Einwanderungsgesetz
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Auch wenn das Einwanderungsgesetz kein großer Wurf ist: Die nun ausgehandelte Beschäftigungsduldung eröffnet einem Teil der Flüchtlinge Perspektiven, meint Politikredakteur Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Tarifverhandlungen beim Billigflieger: Ryanair und Verdi nähern sich an
Tarifverhandlungen beim Billigflieger
Ryanair und Verdi nähern sich an

Ryanair spricht bereits von einer Tarifeinigung, die Gewerkschaft dagegen nur von einer Vorvereinbarung. Zumindest haben sich beide Seiten auf Eckpunkte verständigt. Was das für die Bremer Mitarbeiter bedeutet.

 mehr »
Nach dem Ende der Bremer Basis: Wie es für die Ryanair-Mitarbeiter weitergeht
Nach dem Ende der Bremer Basis
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Für die Bremer Ryanair-Mitarbeiter verhandelt Verdi weiter über einen Sozialplan. Ein paar haben bereits einen Plan B – und zwar in Bremen. Und das Agieren von Ryanair könnte ein politisches Nachspiel haben.

 mehr »
Gastkommentar zum Thema Berufsunfähigkeit: Fallstricke für Menschen in existenzieller Not kappen
Gastkommentar zum Thema Berufsunfähigkeit
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die Privatisierung der Berufsunfähigkeitsversicherung hat die Risiken für die Arbeitnehmer unzumutbar erhöht, meint die Bremer SPD-Bundestagsabgeordnete Sarah Ryglewski.

 mehr »
Vegesacker Geschichtenhaus: Sie möchte gerne bleiben
Vegesacker Geschichtenhaus
Sie möchte gerne bleiben

Ines Telschow hat als In-Jobberin mit anderen Langzeitarbeitslosen die besondere Attraktion in Vegesack mit aufgebaut. Nun enden die geförderten Maßnahmen. Sie ist verzweifelt.

 mehr »
Anzeige