ICE

Bilanz der Deutschen Bahn: Jeder vierte Fernzug war 2018 zu spät
Bilanz der Deutschen Bahn
Jeder vierte Fernzug war 2018 zu spät

Die Bilanz ist ernüchternd: Jeder vierte Fernzug kam 2018 zu spät. Die Deutsche Bahn hat damit ihr Ziel weit verfehlt. Zum Jahresende gab es einen Hoffnungsschimmer.

 mehr »
Günstig reisen mit dem Zug: Tipps für den Kauf von Bahntickets
Günstig reisen mit dem Zug
Tipps für den Kauf von Bahntickets

Sparpreis, Super-Sparpreis oder kein ICE: Wer beim Kauf von Bahntickets sparen will, kann ein paar Tricks beherzigen. Manchmal lohnt sich auch ein Blick in die Erste Klasse.

 mehr »
Es brodelt bei der Bahn: Nur knapp jeder vierte ICE ist voll funktionstüchtig
Es brodelt bei der Bahn
Nur knapp jeder vierte ICE ist voll funktionstüchtig

Nur noch etwas mehr als 70 Prozent der Fernzüge waren zuletzt bei der Deutschen Bahn noch pünktlich. Und auch an anderen Stellen brodelt es in dem staatlich kontrollierten Konzern. Die Gewerkschaft EVG lässt Dampf ab.

 mehr »
Triebkopf war betroffen: ICE-Zugteil im Hauptbahnhof Hannover in Brand geraten
Triebkopf war betroffen
ICE-Zugteil im Hauptbahnhof Hannover in Brand geraten

Am Hauptbahnhof Hannover ist ein ICE in Brand geraten. Am hinteren Triebkopf des Zuges kam es zu Rauchentwicklung. Menschen seien zu der Zeit zwar im Zug gewesen, sie wurden jedoch rechtzeitig in Sicherheit gebracht, wie ein Bahn-Sprecher sagte.

 mehr »
ICE immer unpünktlicher: Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus
ICE immer unpünktlicher
Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus

Die vielen Verspätungen bei der Deutschen Bahn haben personelle Konsequenzen. Künftig soll Philipp Nagl als Vorstand Produktion bei der zuständigen Tochter DB Fernverkehr dafür sorgen, die ICE nach der Instandsetzung schneller wieder auf die ...

 mehr »
Frankfurt-Köln: Nach ICE-Brand: Strecke ab Sonntag wieder voll befahrbar
Frankfurt-Köln
Nach ICE-Brand: Strecke ab Sonntag wieder voll befahrbar

Ein Feuer bricht in einem ICE aus und hinterlässt neben einem zerstörten Zug auch Schäden an den Gleisen. Die sind inzwischen repariert und sollen ab dem Wochenende wieder voll genutzt werden können.

 mehr »
Nur 71,8 Prozent pünktlich: ICE-Brand lässt Bahn-Pünktlichkeitswerte wieder sinken
Nur 71,8 Prozent pünktlich
ICE-Brand lässt Bahn-Pünktlichkeitswerte wieder sinken

Die Bahn hat ihre Kunden im Oktober wieder häufiger warten lassen. Trotz eines dringenden internen Appells des Chefs bleiben die Pünktlichkeitswerte im Keller. Das Unternehmen nennt einen Grund.

 mehr »
Weiter Fahrplanabweichungen: Zugverkehr Köln-Frankfurt rollt nach ICE-Brand wieder an
Weiter Fahrplanabweichungen
Zugverkehr Köln-Frankfurt rollt nach ICE-Brand wieder an

Die Strecke zwischen Köln und Frankfurt ist ein Herzstück des ICE-Netzes in Deutschland. Vor mehr als einer Woche legt ein Feuer die Verbindung lahm. Nun rollen wieder Züge - aber nicht alle.

 mehr »
Strecke bleibt gesperrt: Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Strecke bleibt gesperrt
Teile von ICE-Wrack abtransportiert

Nach dem ICE-Brand in Rheinland-Pfalz sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten in vollem Gange. Züge fahren auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln bis auf Weiteres nicht. Die Bahn bemüht sich um Schadenbegrenzung für Fahrgäste.

 mehr »
Ab dem 9. Dezember: Deutsche Bahn setzt mehr ICE-Züge über Bremen ein
Ab dem 9. Dezember
Deutsche Bahn setzt mehr ICE-Züge über Bremen ein

Die Deutsche Bahn setzt auf der Strecke von Hamburg über Bremen nach Köln künftig mehr ICE-Züge ein und ersetzt damit teilweise die alten Intercitywagen. Nicht nur dadurch steigen die Preise im Fernverkehr.

 mehr »
Anzeige