Impfpflicht

Uneinigkeit bei Impfpflicht: Jeder Zweite würde sich gegen Corona impfen lassen
Uneinigkeit bei Impfpflicht
Jeder Zweite würde sich gegen Corona impfen lassen

Impfen gegen Corona: Falls es einen Impfstoff geben sollte, würde jeder zweite Deutsche ihn in Anspruch nehmen. Nur eine Minderheit lehnt das ab. Anders sieht es beim Thema Impfpflicht aus.

 mehr »
Kampf gegen das Coronavirus: Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona geplant
Kampf gegen das Coronavirus
Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona geplant

Eine mögliche Impfpflicht gegen das Coronavirus in Deutschland gibt es bisher nicht - und wird es auch nicht geben, sagt der Kanzleramtschef. Auch das Robert Koch-Institut spricht sich dagegen aus.

 mehr »
Bundesverfassungsgericht: Eilanträge von Eltern gegen Masern-Impfpflicht in Karlsruhe
Bundesverfassungsgericht
Eilanträge von Eltern gegen Masern-Impfpflicht in Karlsruhe

Sie sind nicht generell gegen Impfen, doch gegen staatlichen Zwang. Familien mit Kleinkindern wollen die neue Masern-Impfpflicht in Karlsruhe überprüfen lassen. Gleich mehrere Rechte seien verletzt.

 mehr »
Kampf gegen Kinderkrankheit: Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen kommt
Kampf gegen Kinderkrankheit
Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen kommt

Lange wurde darüber diskutiert, nun ist die Masern-Impfung in Kitas und Schulen für jedes Kind Pflicht. Bei Verstößen droht ein Bußgeld.

 mehr »
Von Rente bis Bahntickets: Das ändert sich 2020 für Verbraucher
Von Rente bis Bahntickets
Das ändert sich 2020 für Verbraucher

Bahn fahren, fliegen, Renten - 2020 ändert sich für viele Bürger eine ganze Menge. Von den Änderungen sind Millionen Menschen betroffen. Eine Übersicht.

 mehr »
Bußgelder bis zu 2500 Euro: Masern-Impfpflicht für Kitas und Schulen kommt
Bußgelder bis zu 2500 Euro
Masern-Impfpflicht für Kitas und Schulen kommt

Um gefährliche Infektionen rigoroser einzudämmen, besiegelt der Bundestag eine Impfpflicht gegen Masern. Der staatliche Druck soll dosiert eingesetzt werden. Nicht alle finden das aber gerechtfertigt.

 mehr »
Beratungen im Bundestag: Kinderärzte unterstützen geplante Masern-Impfpflicht
Beratungen im Bundestag
Kinderärzte unterstützen geplante Masern-Impfpflicht

Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen kommen. Dazu starten nun die Beratungen im Bundestag. Mediziner fordern zusätzliche Instrumente.

 mehr »
Gipfeltreffen in Brüssel: EU will notfalls Impfpflicht einführen
Gipfeltreffen in Brüssel
EU will notfalls Impfpflicht einführen

Die Zahl der Masernerkrankungen steigt weltweit, die Impfraten sinken: die EU und die WHO wollen dagegen vorgehen. Der EU-Gesundheitskommissar plädiert für drastische Maßnahmen.

 mehr »
Kabinett billigt Impfpflicht: Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen
Kabinett billigt Impfpflicht
Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Die Masern haben sich in den vergangenen Jahren wieder stärker ausgebreitet. Die Impfquote ist laut Regierung noch zu niedrig, um die Krankheit zu stoppen. Deshalb bleiben Kitas und Schulen künftig für ungeimpfte Kinder tabu.

 mehr »
Plan des Gesundheitsministers: Spahn rechtfertigt Geldbußen bei Masern-Impfpflicht
Plan des Gesundheitsministers
Spahn rechtfertigt Geldbußen bei Masern-Impfpflicht

Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für bestimmte Einrichtungen kommen. Bei der konkreten Umsetzung sind noch Fragen offen. Strafandrohungen sollen aber auch dazugehören.

 mehr »
Anzeige