Inflation

Mehr im Geldbeutel: Tarifverdienste schneller gestiegen als Inflation
Mehr im Geldbeutel
Tarifverdienste schneller gestiegen als Inflation

Oft genug frisst die Inflation Gehaltserhöhungen auf. Nicht so bei den Tarifbeschäftigten im vergangenen Jahr. Das kurbelt auch die Konjunktur an.

 mehr »
Anstieg um 1,4 Prozent: Inflation in der Eurozone klegttert dritten Monat in Folge
Anstieg um 1,4 Prozent
Inflation in der Eurozone klegttert dritten Monat in Folge

In der Eurozone hat sich die Inflation zu Jahresbeginn wie erwartet weiter verstärkt. Im Januar seien die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,4 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat mit. Damit bestätigte die Behörde wie von ...

 mehr »
1,7 Prozent Inflation: Stärkerer Preisauftrieb zu Jahresbeginn
1,7 Prozent Inflation
Stärkerer Preisauftrieb zu Jahresbeginn

Zu Jahresbeginn sind die Preise für Waren und Dienstleistungen in Deutschland wieder stärker gestiegen als zuvor. Das ist ganz im Sinne der Euro-Währungshüter.

 mehr »
Internationaler Report: Deutschland hinkt beim Mindestlohn anderen Ländern hinterher
Internationaler Report
Deutschland hinkt beim Mindestlohn anderen Ländern hinterher

Als die Bundesregierung vor fünf Jahren einen gesetzlichen Mindestlohn einführte, war das in anderen Ländern längst Standard. Auch heute noch liegt Deutschland nicht sehr weit vorn.

 mehr »
Preise kaum gestiegen: Inflation auf tiefstem Stand seit drei Jahren
Preise kaum gestiegen
Inflation auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Das Leben in Deutschland ist auch 2019 teurer geworden. Doch die Verbraucherpreise ziehen nicht mehr so stark an wie in den Jahren zuvor.

 mehr »
Statistisches Bundesamt: Inflation in Deutschland auf tiefstem Stand seit drei Jahren
Statistisches Bundesamt
Inflation in Deutschland auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Die Verbraucherpreise sind auch 2019 gestiegen. Die Inflationsrate ist aber nicht mehr so hoch wie in den Jahren zuvor.

 mehr »
Schwere Finanzkrise: Inflationsrate in Argentinien klettert auf 53,8 Prozent
Schwere Finanzkrise
Inflationsrate in Argentinien klettert auf 53,8 Prozent

Damit gehört Argentinien zu den Ländern mit der höchsten Inflationsrate weltweit. Befeuert wurde die Teuerung vor allem von der heftigen Abwertung der Landeswährung Peso.

 mehr »
Stärkster Anstieg seit April: 1,3 Prozent mehr: Inflation in der Eurozone legt spürbar zu
Stärkster Anstieg seit April
1,3 Prozent mehr: Inflation in der Eurozone legt spürbar zu

Die Inflation im Euroraum ist zum Jahresende 2019 spürbar gestiegen. Wie die Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mitteilte, lagen die Verbraucherpreise im Dezember 1,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

 mehr »
Günstigere Energiepreise: Gut fürs Portemonnaie: Inflation hat sich 2019 abgeschwächt
Günstigere Energiepreise
Gut fürs Portemonnaie: Inflation hat sich 2019 abgeschwächt

Das Leben in Deutschland ist auch im vergangenen Jahr teurer geworden. Doch der Preisanstieg fiel geringer aus als erwartet. Zuletzt hatten sinkende Energiepreise die Teuerungsrate gebremst.

 mehr »
Verbraucherpreise: Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018
Verbraucherpreise
Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018

Verbraucher müssen fürs Tanken und leichtes Heizöl im Oktober deutlich weniger zahlen als ein Jahr zuvor. Das dämpft den Anstieg der Teuerungsrate insgesamt.

 mehr »
Anzeige