Informationstechnologie

Problem in der Branche: Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt
Problem in der Branche
Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

Die IT-Branche ist immer gefragter - doch Fachkräfte sind rar. Zusätzliche Ausbildungsstellen könnten Abhilfe schaffen.

 mehr »
Gaia-X: Cloud-Initiative stößt bei Unternehmen auf großes Interesse
Gaia-X
Cloud-Initiative stößt bei Unternehmen auf großes Interesse

Noch fehlt die Unterschrift des belgischen Königs, um die Organisation für die europäische Cloud-Initiative Gaia-X in Belgien zu gründen. Das hindert die Macher des Projektes nicht daran, schon jetzt konkret zu werden.

 mehr »
Staatliche Förderung: Länder-Digitalminister für KI-Förderprogramm für Mittelstand
Staatliche Förderung
Länder-Digitalminister für KI-Förderprogramm für Mittelstand

Die Digitalminister der Bundesländer fordern ein neues staatliches Förderprogramm für den Einsatz künstlicher Intelligenz in Deutschlands kleinen und mittelständischen Unternehmen.

 mehr »
25 Länder dabei: EU-Digitalminister wollen Europäische Cloud-Verbund gründen
25 Länder dabei
EU-Digitalminister wollen Europäische Cloud-Verbund gründen

Auch in Europa betreiben immer weniger Unternehmen eigene Rechenzentren. Sie verlassen sich stattdessen auf Rechenleistung und Speicherplatz aus dem Internet. Um nicht gegenüber den USA und China abgehängt zu werden, soll nun ein europäischer ...

 mehr »
Umstrittene Lieferverträge: Broadcom legt Kartellstreit mit der EU bei
Umstrittene Lieferverträge
Broadcom legt Kartellstreit mit der EU bei

Der US-Chipkonzern Broadcom ist in der Tech-Branche schon extrem einflussreich, seine Komponenten stecken in zahllosen Endgeräten. Weil er Abnehmer noch zum Kauf von Teilen verpflichtet haben soll, ermittelte die EU-Kommission. Nun ist der Streit ...

 mehr »
„Digitalbarometer 2020“: Jeder Vierte Opfer von Cyberkriminalität
„Digitalbarometer 2020“
Jeder Vierte Opfer von Cyberkriminalität

Offenbar schützen sich viele in Deutschland nicht ausreichend vor Cyberkriminalität. Einer Studie zufolge ist jeder Vierte betroffen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Inforamtionstechnik mahnt zu Sicherheitsvorkehrungen.

 mehr »
Unternehmensumfrage: Wenige IT-Unternehmen profitieren von Corona
Unternehmensumfrage
Wenige IT-Unternehmen profitieren von Corona

Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung, sagen viele Fachleute. Neben dem Online-Shopping sind nun auch Online-Arbeit, Online-Unterricht oder Online-Konferenzen Alltag. Doch es profitieren nur wenige Firmen.

 mehr »
Nach dem „Autogipfel“: Autobranche steht vor schwierigem Umbruch
Nach dem „Autogipfel“
Autobranche steht vor schwierigem Umbruch

Das „K-Wort“ taucht nicht auf im Ergebnispapier des „Autogipfels“ - eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Helfen soll nun ein Fonds. Die Lage der Autoindustrie aber bleibt angespannt.

 mehr »
Weiter von zuhause arbeiten: IG Metall will klare Regeln fürs Homeoffice
Weiter von zuhause arbeiten
IG Metall will klare Regeln fürs Homeoffice

Während der Corona-Pandemie sind Angestellte in Deutschland flächendeckend ins Homeoffice gewechselt. Den meisten gefällt es dort gut, obwohl eine Umfrage auch einige Probleme aufzeigt.

 mehr »
Digitalisierung bis 2035: Was die digitale Schiene für Bahnkunden bedeutet
Digitalisierung bis 2035
Was die digitale Schiene für Bahnkunden bedeutet

Alle reden von Digitalisierung, natürlich auch die Bahn. Aber was heißt das bei einem Konzern, der Güter und Menschen mit Eisenbahnen bewegt? Die Fahrgäste jedenfalls sollen profitieren.

 mehr »
Anzeige