Innere Sicherheit

Deutschland
Zentralrat der Juden: „Jetzt ist Handeln gefragt“

Mit Blick auf den Terroranschlag von Halle fordert der Zentralrat der Juden konkrete Schritte von den Innenministern. Solidaritätsbekundungen seien das Eine. Doch jetzt sei auch Handeln gefragt. Das sagte Zentralratspräsident Josef Schuster der dpa ...

 mehr »
Deutschland
Innenminister beraten nach Terror in Halle

Bei einer Sonderkonferenz beraten die Innenminister von Bund und Ländern heute Nachmittag in Berlin über Konsequenzen aus dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle. Es soll über bundesweit einheitliche Vorkehrungen zum Schutz von Synagogen und ...

 mehr »
Innere Sicherheit
Niedersachsens Innenminister fordert „Combat 18“-Verbot

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius pocht auf ein Verbot der rechtsextremen Gruppierung „Combat 18“. „Wenn wir “Combat 18„ verfassungsfest verbieten können, sollten wir das so schnell wie möglich tun“, sagte Pistorius der Zeitung ...

 mehr »
Innere Sicherheit
Seehofer zufrieden mit Rückgang der Asyl-Migration

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist zuversichtlich, dass die Zahl der neu ankommenden Asylbewerber zum Jahresende unterhalb der von ihm geforderten „Obergrenze“ liegen wird. „Wir haben jetzt im zweiten Jahr in Folge einen deutlichen Rückgang der ...

 mehr »
Deutschland
Seehofer: Große Bedrohung durch Rechtsextremismus

Der Rechtsextremismus stellt nach Einschätzung von Bundesinnenminister Horst Seehofer aktuell eine ebenso große Bedrohung dar wie der radikale Islamismus. „Wir müssen die Bedrohungslage in diesem Bereich als hoch einschätzen“, sagte Seehofer bei ...

 mehr »
Datenschutz
Internet-Kriminalität: Jeder Vierte wird Opfer

Knapp jeder vierte Internetnutzer in Deutschland ist schon mindestens einmal Opfer von Cyber-Kriminalität geworden. Das zeigt der „Digitalbarometer“ vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Demnach haben 36 Prozent der Betroffenen ...

 mehr »
Digitalbarometer: Internet-Kriminalität: Jeder Vierte wird Opfer
Digitalbarometer
Internet-Kriminalität: Jeder Vierte wird Opfer

Wer mit dem Internet aufgewachsen ist, bewegt sich häufig zu sorglos im Internet. Auch dann noch, wenn er bereits einmal Opfer von Internet-Kriminalität geworden ist. Die Älteren sind da vorsichtiger.

 mehr »
SPD
Innenministerium zurückhaltend zu Verbot von „Combat 18“

Das Bundesinnenministerium hat sich zurückhaltend zur Frage eines schnellen Verbots des Neonazi-Netzwerks „Combat 18“ geäußert. Bei „Combat 18“ handele es sich um eine neonazistische, rassistische, fremdenfeindliche, demokratiefeindliche und ...

 mehr »
SPD
SPD dringt auf rasches Verbot von „Combat 18“

Die SPD will sich laut Medienbericht für ein rasches Verbot des Neonazi-Netzwerks „Combat 18“ einsetzen. Das geht laut „Süddeutschen Zeitung“ aus einem Papier hervor, über das das SPD-Präsidium heute beraten will. Darin heißt es, wer sich mit der ...

 mehr »
Deutschland
EU-Kommission warnt vor Drohneneinsatz für Terrorzwecke

Die EU-Kommission hat wegen rasanter technologischer Entwicklung vor einem Drohneneinsatz für Terrorzwecke gewarnt. „Drohnen werden immer leistungsstärker und smarter, was sie immer attraktiver macht für eine legitime Nutzung, aber auch für ...

 mehr »