IOC

Baden-Württemberg
IOC-Präsident Bach vertraut in Sachen Russland-Doping auf die WADA

IOC-Präsident Thomas Bach will die endgültige Entscheidung über einen Start russischer Athleten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und dem Internationalen Sportgerichtshof CAS überlassen. „Wir vertrauen der ...

 mehr »
IOC-Präsident: Bach vertraut in Sachen Russland-Doping auf die WADA
IOC-Präsident
Bach vertraut in Sachen Russland-Doping auf die WADA

IOC-Präsident Thomas Bach will die endgültige Entscheidung über einen Start russischer Athleten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und dem Internationalen Sportgerichtshof CAS überlassen.

 mehr »
WADA nun am Zug: IOC-Chef Bach zu Fall Salazar: „Besorgniserregend“
WADA nun am Zug
IOC-Chef Bach zu Fall Salazar: „Besorgniserregend“

IOC-Präsident Thomas Bach hat den Fall Salazar als „sehr besorgniserregend“ bezeichnet. Die Aufarbeitung sei nun zunächst Sache der Welt-Anti-Doping-Agentur.

 mehr »
IOC-Einnahmen: Speerwurf-Olympiasieger Röhler warnt: „Die verkaufen uns“
IOC-Einnahmen
Speerwurf-Olympiasieger Röhler warnt: „Die verkaufen uns“

Olympiasieger, Athletenvertreter, Student, Speerwerfer: Thomas Röhler macht sich Gedanken. Auch darüber, wie Leistungssportler mit ihrem harten Job über die Runden kommen - und woher das Geld dafür künftig kommen soll. Und er warnt: Ein Schnupfen ...

 mehr »
IOC: Tokio startet Countdown zu den Olympischen Spielen 2020
IOC
Tokio startet Countdown zu den Olympischen Spielen 2020

Ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio hat der Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, die japanischen Gastgeber in höchsten Tönen gelobt.

 mehr »
Forderung an DOSB: Mronz befürwortet Offenlegung von Olympia-Einnahmen
Forderung an DOSB
Mronz befürwortet Offenlegung von Olympia-Einnahmen

Sportmanager Michael Mronz hat vom DOSB offizielle Angaben darüber gefordert, welchen Anteil der deutsche Dachverband von den Milliarden-Einnahmen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) erhält.

 mehr »
IOC-Session: Olympia-Bewerbung wird flexibler - Box-Verband suspendiert
IOC-Session
Olympia-Bewerbung wird flexibler - Box-Verband suspendiert

In Zukunft soll es leichter werden, Gastgeber für Olympische Spiele zu finden. Dafür hat die IOC-Session in Lausanne den Weg zu mehr Flexibilität eröffnet. Härte zeigte das IOC hingegen gegenüber dem Box-Weltverband, bestrafte aber die Athleten ...

 mehr »
IOC-Session: Boxer bei Tokio-Spielen - Weltverband AIBA suspendiert
IOC-Session
Boxer bei Tokio-Spielen - Weltverband AIBA suspendiert

Die Boxer müssen um ihre olympische Existenz kämpfen. Das Internationale Olympische Komitee entschied auf der Session in Lausanne, dass die Athleten bei den Sommerspielen in den Ring steigen dürfen. Der Weltverband AIBA wurde dagegen suspendiert.

 mehr »
Schweden
Mailand zum Gastgeber der Winterspiele 2026 gewählt

Mailand wird 2026 Schauplatz der Olympischen Winterspiele. Die Mehrheit der Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees stimmte in Lausanne für die italienische Stadt und gegen Mitbewerber Stockholm. 20 Jahre nach den Spielen in Turin wird ...

 mehr »
IOC-Session: Winterspiele 2026: Modestadt Mailand statt Stockholm
IOC-Session
Winterspiele 2026: Modestadt Mailand statt Stockholm

Auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees ist Mailand zum Ausrichter der XXV. Winterspiele für 2026 gewählt worden. Trotz der royalen Unterstützung durch Kronprinzessin Victoria unterlag Stockholm am Montag dem italienischen ...

 mehr »
Anzeige