Ironman

Triathlon-WM: WM-Absage in der Nacht: Kein Ironman auf Hawaii im Februar
Triathlon-WM
WM-Absage in der Nacht: Kein Ironman auf Hawaii im Februar

Nun doch nicht. Nun doch nur eine Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr - wenn zumindest das klappt. Das auf Februar verschobene Rennen wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Wann es für Jan Frodeno, Sebastian Kienle und Anne Haug wieder los ...

 mehr »
Triathlon-Highlight: Hawaii 2021 im Doppelpack - Frodeno: Quali ändern
Triathlon-Highlight
Hawaii 2021 im Doppelpack - Frodeno: Quali ändern

Die Ungewissheit hat ein Ende. Ironman Hawaii 10.10.2020 - gibt's nicht. Die WM ist verschoben auf Anfang Februar 2021. Das heißt auch: Zwei WM-Titel in einem Jahr. Die Reaktionen schwanken. Denn die Gewissheit bringt neue Fragen. Frodeno stellt ...

 mehr »
WM auf Hawaii: Eine heikle Gemengelage und die Frage nach dem Ironman
WM auf Hawaii
Eine heikle Gemengelage und die Frage nach dem Ironman

10.10.2020 - ein Datum wie gemacht für ein denkwürdiges Rennen. Frodeno, Kienle, Lange bei den Männern. Haug bei den Frauen. Deutsche Ironman-Stars im Einsatz - oder nicht? Die WM auf Hawaii ist fraglich, eine Verschiebung wegen Corona möglich. Eine ...

 mehr »
Triathlon-Superstar: Mit Bananenbrot & Gästen: Frodeno sammelt über 200.000 Euro
Triathlon-Superstar
Mit Bananenbrot & Gästen: Frodeno sammelt über 200.000 Euro

Er freut sich wie sonst im Ziel. Diesmal gibt es aber keine Medaille, keinen Rekord, keine Feier auf dem Podium. Diesmal stößt Jan Frodeno lediglich mit seiner Ehefrau an. Es gibt es einen ganz bestimmten Grund, warum der Triathlon-Star den Ironman ...

 mehr »
Coronavirus-Pandemie: Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant „Ironman daheim“
Coronavirus-Pandemie
Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant „Ironman daheim“

Es klingt nach einer verrückten Idee. Es ist aber auch den Umständen geschuldet. Eine Ironman-Distanz im eigenen Pool, auf der Rolle und dem Laufband. Außergewöhnlich, sicherlich. Für Frodeno leisten andere in diesen schweren Zeiten aber viel ...

 mehr »
Coronavirus-Pandemie: „Home office“ für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?
Coronavirus-Pandemie
„Home office“ für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?

Olympiasieger Röhler reist eilig aus der Türkei ab - ohne Speer. Sprinterin Lückenkemper sucht nach Trainingsplätzen - und ist damit alles andere als allein. Wie man sogar unter Ausgangssperre-Bedingnungen trainieren kann, erklärt Ironman Frodeno.

 mehr »
dpa-Interview: Jan Frodeno: „Es gibt gerade Wichtigeres als den Sport“
dpa-Interview
Jan Frodeno: „Es gibt gerade Wichtigeres als den Sport“

Jan Frodeno lebt mit seiner Familie mittlerweile überwiegend in Spanien. In einem dpa-Interview spricht er über die Erfahrung als Hochleistungssportler während einer Ausgangssperre. Über die Solidarität mit dem Krankenhauspersonal und über ...

 mehr »
Drei Mal Ironman-Weltmeister: Frodeno: Außerhalb vom Triathlon kann ich gut verlieren
Drei Mal Ironman-Weltmeister
Frodeno: Außerhalb vom Triathlon kann ich gut verlieren

Jan Frodeno ist besessen vom Triathlon und vom Erfolg in seiner Sportart. Er ragt heraus, nicht nur seiner Größe wegen. Frodenos Theorie: „Ich glaube, eine gewisse Besessenheit entsteht immer aus einem gewissen Notstand.“

 mehr »
Nach Rekordsieg auf Hawaii: „GOAT“ vom anderen Planeten: Frodeno macht weiter
Nach Rekordsieg auf Hawaii
„GOAT“ vom anderen Planeten: Frodeno macht weiter

Praktisch alles erreicht, aber noch lange nicht am Ende. Jan Frodenos Triathlon-Lust ist auch nach seinem perfekten Ironman-Triumph ungebrochen. Für viele ist er schon jetzt „der Größte aller Zeiten“.

 mehr »
Gold für Frodeno und Haug: Deutsche Triathleten siegen bei Ironman-WM auf Hawaii
Gold für Frodeno und Haug
Deutsche Triathleten siegen bei Ironman-WM auf Hawaii

Das gab es noch nie: Frauen- und Männer-Gold bei der Ironman-WM auf Hawaii für Deutschland. Jan Frodeno schreibt auch allein mal wieder Geschichte. Anne Haug ebenfalls. Aber im deutschen Siegerjubel fehlt einer.

 mehr »
Anzeige